Archive of ‘Gewinnspiele’ category

Adventskalender Teil 8: KiTa Sonnenschein-Spielplatz von Playmobil gewinnen

 

Playmobil_Kinderspielplatz-SzeneEgal, obs draußen stürmt oder schneit, der Playmobil-Spielplatz der KiTa Sonnenschein ist immer einsatzbereit. Auf seinem Spielturm kann geklettert, gerutscht und geschaukelt werden. Wem das zu wild ist, der lässt seine Playmobilfiguren eine Runde auf dem Karusell drehen oder sie gemütlich auf der Wippe schaukeln.

 

Wien mit Kind verlost ein Playmobil Spielplatz-Set!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr nur bis zum 15. Dezember 2014 eine E-Mail mit dem Betreff “Playmobil” an wienmitkind@gmail.schicken. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Barablöse ist nicht möglich. Viel Glück!

Adventskalender – Teil 1: Mydays (+ Gewinnspiel)

Die altrosa Lackgeldbörse mit Glitzersteinen und Federn, hätte es fast in die hall of shame geschafft, wär sie nicht so schräg gewesen, dass sie schon wieder lustig war. Nein, die Top 3 der unpassendsten Geschenke, die ich jemals erhalten habe sind: pinke Wollfäustlinge mitsamt passendem Schal, Winnie-Pooh-Briefpapier und eine über und über mit Snoopys bedruckte Kosmetiktasche.

Wer vermeiden möchte, dass die Beschenkten bei der Übergabe Academy Award verdächtige Leistungen vollbringen müssen, um Freude zu simulieren, die ihr Entsetzen übertüncht, sollte bei der Geschenksuche eine einfache und goldene Regel befolgen: Schenken, was dem Beschenkten gefallen könnte und nicht, was man sich am liebsten selbst schenken würde. Besonders sollte es natürlich sein und – ein Tipp an alle, die in nächster Zeit wieder vor der schwierigen Frage stehen, womit sie mich überraschen sollen – nichts, dass nach kurzer Zeit zum seelenlosen Staubfänger mutiert, sondern im Zweifelsfall lieber zu einem Gutschein greifen. Ein solcher hat übrigens auch die eingangs erwähnte altrosa Lackgeldbörse zum unvergesslichen Geschenk gemacht.

Verlosung zur Weihnachtszeit

Zum Start der Weihnachts- und damit Zeit der Geschenksuche verlose ich einen MyDays-Gutschein in der Höhe von 50 Euro. Wer mitmachen möchte, schickt einfach bis zum 10. Dezember 2014 eine E-Mail mit dem Betreff „mydays“ an wienmitkind@gmail.com. Teilnehmen können alle Personen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Der Gewinner wird per E-Mail verständigt. Es ist keine Barablöse möglich.

Viel Glück!

Kleiner Stern, großartiges Sortiment: littlehipstar (plus Wien mit Kind verlost einen 50-Euro-Gutschein!)

Ooooooh, wie süß: winzige Söckchen, entzückende Strampler, kuschelweiche Deckchen und Co haben es mir nach wie vor angetan. Wie schade, dass die junge Dame mit ihren 2 ½ Jahren den Babygrößen bereits entwachsen. Jedoch was für ein Glück für meine Geldbörse in Anbetracht des Sortiments von littlehipstar! Dort sorgen Modelabels wie Bobo Choses, Nununu und Mói dafür, dass auch die letzten Bestellhemmungen fallen. Wie gut, dass es am Ende des Blogposts einen Einkaufsgutschein für lilltehipstar zu gewinnen gibt :)

(more…)

Pimp my Kinderwagen: Bugaboo gewinnen

Sabine von Das Mutterschiff hat mich auf ein tolles Väterkarenz-Gewinnspiel aufmerksam gemacht, bei dem ihr einen Bugaboo gewinnen könnt. Nachstehend ihre Infos zu dem Bugaboo-Gewinnspiel:

Echte Männer gehen in Karenz,
echte Männer schaukeln auch am Spielplatz,
echte Männer bereiten Babyflaschen zu,

echte Männer wechseln die Windeln,
echte Männer unterstützen ihre Frauen beim Wiedereinstieg in die Arbeit,

 

ECHTE Männer pimpen ihren Kinderwagen SELBER!

Liebe Männer, macht bei unserem Gewinnspiel mit und gestaltet Euch Euren Traumkinderwagen. Der Gewinner bekommt einen neuen Bugaboo geschenkt!

 

Die Preise:

  1. Preis: Bugaboo Donkey (€ 1129,00)

  2. Preis: Bugaboo Bag (€ 99,95) Farbe: schwarz / rotes Innenfutter

  3. Preis: Bugaboo Woll-Decke (€ 99,95) Farbe: elfenbein

Kinderwagenvorlage Bugaboo gewinnen

Und so geht´s:

  1. Vorlage ausdrucken
  2. Entwerfen, anmalen, bekleben – der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt
  3. Foto oder Scan machen
  4. Bild bis zum 1. August hochladen auf https://www.facebook.com/Vaterkarenz
  5. Freunde bis zum 1. September aktivieren, dass Sie für Euch voten
  6. Warten und vielleicht gewinnen!

 

Die besten drei Designer werden zur Abschlussveranstaltung am 23. September in Wien eingeladen, bei der auch der Gewinner bekannt gegeben wird.

*Teilnahmebedingungen:

Es wird darauf hingewiesen, dass der Hauptpreis im Zuge der Abschlussveranstaltung in Wien übergeben wird. Es werden keine Kosten hinsichtlich Anreise und Transport des Kinderwagens übernommen.

Das Gewinnspiel findet im Rahmen des Sparkling Science Projektes „Väterkarenz – Auswirkungen auf Karrieren von Männern“ statt. Nähere Informationen unter Sparkling Science.

 

Viel Glück!

 

 

 

Fescher geht’s nicht: Der fesche Ferdl meets Fesch’markt + Verlosung!

Der fesche Ferdl MatrosenhemdRetro ist derzeit ja fast noch chicer als shabby (zum Glück, wie ich mittlerweile mit Nachdruck anmerken möchte). Wer gern ein Stückchen mit dem Nostalgiezug in Richtung 19. Jahrhunderts mitfahren möchte, kann in der Station Der fesche Ferdl einsteigen. Unter diesem Labelnamen entwickelt die Wiener Designerin Hanna Adlaoui Mayerl seit drei Jahren einen modernen Matrosenlook für Kinder von 0 bis 10 Jahren. Die Modelle von Matrosenhemden über Matrosenkleider bis zum Klassiker dem Matrosenanzug werden in Wien von Hand gefertigt und können sich sehen lassen. (more…)

aden+anais “Jungle Jam” + Gewinnspiel

aden + anais Geschenkset

aden + anais Geschenk-Set “Jungle Jam”

Prinz George hat (mindestens) eines, Gwen Stefani und Jessica Alba wickeln darin ihren Nachwuchs ein und Oscar-Preisträger Matthew McConaughey verhüllt damit den Kinderwagen: Den Tüchern von aden+ anais kann man den Promifaktor wahrlich nicht absprechen. Spätestens seitdem Royals, Stars und Sternchen damit zu sehen sind, sind sie in der breiten Masse angekommen. Aber auch ohne diese Schützenhilfe hätten sie wohl Berühmtheit erlangt, denn die Tücher aus Baumwollmusslin sind herrlich weich und werden es mit jedem Mal waschen noch mehr. (more…)

Test: Pampers Active Fit – Plus: Monatsvorrat Pampers gewinnen!

Pampers Active FitMan kann es drehen und wenden wie man will: Windeln gehen mit der Zeit richtig ins Geld. So haben wir auch wir anfangs unser Glück mit so genannten No-Name-Windeln der Eigenmarke einer Drogeriekette versucht, sind aber letztlich beim Klassiker schlechthin gelandet, den Windeln von Pampers. Warum? Weil sich die Windeln einfach angenehmer anfühlen, vor allem länger trocken halten und der Po unserer Tochter nicht so schnell rot wurde. Ein nicht unerheblicher Faktor bei von Neurodermitis geplagter Haut.

Auf Pampers New Baby folgten die besonders kostengünstigen Pampers Simply Dry, bis unsere Tochter mit ca. 18 Monaten anfing, die Windeln immer öfter des Nächtens regelrecht zu fluten. Um die nächtlichen Mitternachtseinlagen aus Kind-und-Bett-trocken-legen einzudämmen, mussten also noch saugstärkere Windeln her und die Wahl fiel auf Pampers Baby Dry. Diese sorgten tatsächlich für weitaus trockenere Nächte, hielten aber auch hie und da nicht zur Gänze dicht. Als letzter Hoffnungsschimmer blieben da nur noch die Pampers Active Fit, deren doch recht stattlicher Preis mich lange vom Kauf abschreckte. Man kann sich daher vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe, als ich von Pampers das Angebot erhielt, genau diese Windeln zu testen.

Pampers Active Fit, Größe 4+ im Test

Das verspricht der Hersteller:

  • 3D-Passform, die sich optimal an Bauch, Beinen und Po anpasst
  • Längere Trockenheitseinlage, die sich jeder Bewegung anpasst
  • Bis zu 12 Stunden Trockenheit
  • Lustige Tiermotive, die für zusätzlichen Spaß sorgen

So verhielten sich die Windeln im Test:

  • Passform: Dank der elastischen Bündchen passen sich die Windeln tatsächlich erstaunlich gut an die Körperform des Kindes an. Selbst nach wildem Herumtollen, nächtlichem Drehen und Wenden saßen die Windeln noch immer gut und hielten dicht. Es gab weder nasse Ränder am Bauch, noch an den Beinen. Für aktive Kleinkinder, sind die Windeln also nicht nur bei Tag, sondern auch bei Nacht sehr gut geeignet.
  • Trockenheit: Die Pampers Active Dry hielten tatsächlich den nächtlichen Flutungsversuchen Stand und den Po weitgehend trocken. Hierzu sei angemerkt, dass die junge Dame (im Idealfall) von 20 Uhr bis 7 Uhr am nächsten Morgen schläft. Ganze 12 Stunden haben wir die Windeln demnach nicht getestet, aber 11 trockene Stunden sind meiner Meinung nach schon ein sehr erfreulicher Anfang.
  • Gestaltung: Die Tiermotive sind zwar wirklich sehr niedlich, aber ich bleibe dabei: Die bunten Tiermotive auf Windeln dienen in erster Linie der Unterhaltung der Eltern. Zumindest lösten sie bei unserer Tochter weder Gelächter noch Begeisterungsstürme aus 😉

Fazit

Pampers Active Fit mögen zwar zu den kostenintensiveren Windeln zählen, sind aber meiner Meinung auf jeden Fall ihr Geld Wert. Und dass wir uns das nächtliche Kind-und-Bett-Trockenlegungsintermezzo ersparen, ist einfach unbezahlbar. Um den Geldbeutel zu schonen, setzen wir jedoch nur Nachts auf diese Windeln und werden für tagsüber den Pampers Baby Dry treu bleiben.

Gewinnspiel

Damit ihr euch selbst ein Bild von den Pampers Active Fit machen könnt, hat Pampers einen Monatsvorrat Pampers Active Fit Größe 4 sowie eine Box Feuchte Tücher Sensitive zur Verfügung gestellt.  Wer diese gewinnen möchte, schickt bitte bis zum 31.März 2014 eine E-Mail mit dem Betreff „Pampers Active Fit“ an wienmitkind[at]gmail.com

Teilnahmebedingungen: Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Teilnehmen können alle Personen über 18 Jahre, die einen Wohnsitz in Österreich haben. Der Gewinner wird schriftlich per E-Mail verständigt.

Spiel, wie es dir gefällt

Noch mehr zu gewinnen gibt es übrigens auf der Pampers-Facebookseite Noch bis zum 31.März 2014 kann man hier  im Rahmen der „Spiel, wie es Dir gefällt“-Wochen zahlreiche attraktive Preise gewinnen. Viel Glück!

Kinokarten gewinnen: Pettersson und Findus

©  Constantin Film

© Constantin Film

Ein alter Mann und ein sprechender Kater sind die liebenswerten Protagonisten der Kinderbücher von Sven Nordquvist, die sich seit Jahrzehnten großer Beliebtheit erfreuen. Ab 14. März kann man das unzertrennliche Duo in ihrem ersten Realfilm-Abenteuer “PETTERSSON UND
FINDUS – KLEINER QUÄLGEIST, GROSSE FREUNDSCHAFT”
(Regie: Ali Samadi Ahadi) in den heimischen Kinos erleben. Wien mit Kind verlost 2×2 Karten! (more…)

1 2