Archive of ‘Mamas Kram’ category

Frühlingsputz im Kleiderschrank: Recycling-Aktion von Intimissimi

In den vergangenen Tagen hat mich wieder mal das große Ausmist-Fieber gepackt. Sehr befreiend, kann ich nur empfehlen. Anstatt den Kleiderschrank weiter mit Erinnerungsstücken an längst vergangene Kleidergrößen sowie Modesünden und Fehlkäufen zu überfüllen, wurden die Schrankfächer gnadenlos geleert und jedes Stück, das in den letzten Monaten oder gar Jahren nicht einmal ansatzweise den Weg ins Freie geschafft hat, aussortiert und der Altkleidersammlung übertragen. Wer ebenso das Bedürfnis verspürt textilen Ballast abzuwerfen und dabei auch noch ein wenig Geld machen möchte, um den verwaisten Kleiderschrank wieder aufzufüllen, kann an der “Recyclen lohnt sich”-Initiative von Intimissimi teilnehmen.

Noch bis 31.Mai 2014 erhält man für gebrauchte Kleidungsstücke jeglicher Marken, die man in Intimissimi-Filialen in ganz Östereich abgibt, Gutscheine von I:Collect, die man bis zu 20% eines Einkaufswertes einlösen kann. D.h. wer um 100 Euro Produkte zum regulären Preis einkauft, kann dann Gutscheine bis zu einem Wert von 20 Euro einlösen. Für zurückgebrachte Kleidungsstücke erhält man folgende Vergütungen:

  • BH= 3€
  • Damen und Herren Knitwear (vom Nachtkleid bis zum T-Shirt)=2€
  • Damen und Herren Pyjamas=2€
  • Damen und Herren Unterhosen=1€

Die I:Collect-Gutscheine können bis zum 30.Juni 2014 in allen teilnehmen Intimissimi-Filialen eingelöst werden. Und was macht I:Collect mit den alten Kleidungsstücken? Sie zu neuen Produkten verarbeiten. Weitere Informationen zu der “Recyclen lohnt sich”-Initiative von Intimissimi gibt es hier.

Getestet: Freitag Sleeve F 28 für iPhone 5s

F28 SLEEVE for iPhone® 5 und iPhone® 5S“Wer einen dreistelligen Eurobetrag für ein neues Smartphone hinblättert, darf auch beim Schutz des Gerätes knausern”, mahnte das Shoppingteufelchen auf meiner linken Schulter, das stets die Ankurbelung der Wirtschaft im Sinne hat. Dieses Mal musste ich dem listigen Gefährten Recht geben: Gutes muss gut geschützt werden und schon schob ich brav 48 Euro beim Freitag-Store meines Vertrauens für F 28, das Freitag-Sleeve für das iPhone 5 und iPhone 5s über die Ladentheke.

(more…)

Samsonite-Shop im Gerngross

Auf der Suche nach einem neuen Koffer landete ich im Samsonite-Store im Gerngross und wurde erstklassig beraten. Bevor ich mich für ein Modell entschied, war ich zwei Mal in der Filiale und kam jedes Mal in den Genuss von sehr gut geschultem Personal fachkundig beraten zu werden. Die MitarbeiterInnen nahmen sich jedes Mal viel Zeit für mich und das obwohl ich einmal am letzten Einkaufssamstag vor Weihnachten und am 23.Dezember dort war. Man war stets bemüht, mir nicht einfach nur das teuerste Koffermodell zu verkaufen, sondern erkundigt sich zunächst genau nach den Anforderungen, die ich an den Koffer stelle (Reisedauer, Packverhalten, bevorzugtes Transportmittel, etc.) und mir dann mit einer Engelsgeduld diverse Koffermodelle vorgeführt. Ein weiterer Pluspunkt: Das Personal war ein Auge auf mein Kind, während ich in aller Ruhe die vorgeführten Koffer auf Herz und Nieren prüfen konnte.

Im Samsonite-Geschäft findet man nicht nur eine große Auswahl an Koffern, sondern auch Taschen, Beauty Cases, Rücksäcken sowie Zubehör wie Kofferwagen, Schlösser und ähnlichem. Wer gute Beratung beim Kauf von Reiseaccessoires sucht, wird hier garantiert fündig.

Mein neuer Koffer wurde letztlich der S’Cure von Samsonite und dank der guten Beratung hat er sich im Praxistest als idealer Koffer für mich erwiesen. Hier geht es zu meinem Testbericht des S’Cure >>

Getestet: Freitag Tasche Lassie

Neben der Freitag Tasche Nightclub nenne ich auch das Freitag-Modell Lassie mein eigen. Während erstere dank ihrer Größe (31 x 14 x 32 cm) oft als Wickeltasche zum Einsatz kam, ist Lassie schon seit Jahren meine ein treue Begleiter, jedoch vor allem wenn ich ohne Kind unterwegs bin. Mit einer Größe von 27 x 9 x 24 ist sie das kleinste Messengermodell von Freitag und für mich gerade groß genug, um die notwendigsten Dinge immer bei mir zu haben (Smartphone, Kalender, Geldbörse, Taschentücher, Schlüssel, kleines Täschchen mit Tampons, Parfumprobe, Haarspangen Feuchttuch sowie eine Stofftasche für spontane Einkäufe, also unstreitbar Unverzichtbares). So bleibt gerade einmal Platz, um mit ach und weh noch eine Kleinigkeit für meine Tochter, etwa die Trinkflasche, einzustecken.

(more…)

Getestet: Nivea In-der-Dusche Body Lotion und In-der-Dusche Soft Body Milk

Nivea In der Dusche Bodylotion Die Zeiten, in denen ich mich in aller Seelenruhe im Bad fertig machen konnte, sind seit Mai 2012 vorbei. Seitdem begleitet mich meist meine Tochter ins Bad und muss einerseits selbst stadtfein gemacht werden und/oder will unterhalten werden, während ich gleichzeitig versuche, mich wieder halbwegs taufrisch aussehen zu lassen. Nun könnte ich natürlich auch früher aufstehen…., nein, kann ich leider nicht, denn jede Minute Schlaf ist bares Gold wert. Stattdessen freue ich mich über jedes Produkt mit Zusatzfunktion, das mir dabei hilft, im Badezimmer Zeit zu sparen. Kein Wunder also, dass ich die Nivea In-der-Dusche Body Lotion sofort testen musste.

(more…)

COS Neubaugasse

Cos Neubaugasse Wer so wie ich kein allzu großer Fan von Rüschen, knalligen Farben und wilden Aufdrucken bei/auf (Kinder-)Kleidung ist, sollte sich in der Kinderabteilung von COS umsehen. Unter dem Akronym für “Collection of Style” bietet die schwedische Textilkette H&M  seit 2007 Mode mit minimalistischem Design und zu gehoberneren Preisen als man sie von H&M gewöhnt ist, an. Und das neuerdings nicht mehr nur in der COS-Filiale am Bauernmarkt im ersten Bezirk, sondern nun auch in der Neubaugasse.

(more…)

Vintage Mode im Second Hand Shop Days of Fabulous

Days of FabulousModetrends kommen, gehen und kommen wieder. Allen, die sich dessen erst nach der gnadenlosen Entrümpelung des Kleiderschranks bewusst, bleibt nur der Weg in den gut sortierten Fachhandel: den Vintageshop fka das Second-Hand-Geschäft. Früher als miefige Sammelbecken abgetragener Kleidung verschrien, schaffen immer mehr Vertreter des Handels mit Mode von gestern den Sprung zum angesagten Shop von heute. Zu den jüngeren Vertretern dieser Gattung zählt nicht nur die Burggasse 24, sondern seit kurzem auch Days of Fabulous.

(more…)

Vintage Mode im Second Hand Shop Burggasse 24

Burggasse-24

Burggasse-24Als Altkleidergeschäfte noch Second-Hand-Shops hießen, besuchte man sie in erster Linie, um günstig die stoffgewordenen Zeugen vergangener Modesünden zu kaufen (und sich für bad-taste-Partys einzukleiden). Heutzutage sind Flanellhemd und Strickjacke zur Hornbrille Pflicht und die neuerdings Vintage-Shops genannten Verkaufsstellen ausgemusteter Kleidung zum Mekka trendbewusster Menschen geworden. Deren neuestes Pflicht-Reiseziel ist die Burggasse 24, in der sich das gleichnamige Geschäft befindet.

(more…)

1 4 5 6