1020 Wien: Brunch in Ullmann’s Zuckerbäckerei

Ullmanns Zuckerbaeckerei in Wien“Wenn sie bei der Reservierung angeben, dass sie mit Kindern kommen, stellen wir Ihnen passende Plätze zur Verfügung.” Na, das hört man doch gerne und auch sonst gibt es jede Menge gute Gründe für einen gediegenen Brunch in Ullmann’s Zuckerbäcker im 2. Bezirk.

Nahe des Mexikoplatzes, gut erreichbar mit der U1, liegt das süße Kleinod, das sich als wahres El Dorado für alle, die gerne gut frühstücken und für Naschkatzen entpuppte. Schon im Eingangsbereich wartet man mit der geballten Ladung hausgemachter Kuchen, Torten, Pralinen und Co auf (ein Blick auf die Kreationen kann man auf Ullmann’s Facebookseite werfen). Und damit auch wirklich jeder in den Genuss kommen kann, finden sich hier auch Veganes sowie Glutenfreies. Wer nicht schon hier w.o. gibt, sollte unbedingt einen Blick in die Speisekarte werfen. (more…)

Getestet: Scooter Mini Micro Deluxe

_Micro_Mini Deluxe_Wien mit KindNicht ohne Grund nennen wir das Löwenmädchen gerne Tornada. Sie ist ein richtiger Wirbelwind mit sehr großem Bewegungsdrang. Mit einem Jahr wollte sie sich bereits auf das Puky ihrer Schwester schwingen, was aber an der Körpergröße scheiterte. Und nachdem selbst das kleine Puky zu groß für sie ist, hat sie sich kurzerhand in den Roller ihres Cousins verliebt. Der Herzenswunsch wurde ihr zu Weihnachten erfüllt und kaum ausgepackt, flitzte sie damit auch schon durch die Gegend.

Was unterscheidet den Micro Mini vom Mini Micro Deluxe?

Auf den ersten Blick wirken die beiden Modelle baugleich. Im Gegensatz zum Micro Mini hat der Mini Micro Deluxe allerdings eine höhenverstellbare Lenkstange, die genau auf die Größe des Kindes angepasst werden kann. Der Scooter hat vorne zwei Räder, hinten eines. In Kombination mit dem breiten Fahrbrett breitere Brett fällt es der kleinen Fahrerin leicht, das Gleichgewicht zu halten. (more…)

#instagood-wishlist: Januar

Instagood_Januar_Wien_mit_KindNeues Jahr, neue Wünsche :)

  1. Mama ist die Beste. Strampler von Butch & Warb gesehen bei Cubshrub.
  2. Städteplanung. Kreatives Bauspielzeug, in Europa produziert und von Hand in Barcelona zusammengesetzt und bemalt, gibt es bei Lubulona.
  3. Lernen kann so schön sein: Kreidetafeln von Chalk Full Of Design.
  4. Zauberhaft. Swaddeltuch mit Regenbögen und Einhörnern von Lulujo.
  5. Gibt es auch ohne Regen und Sonne: Regenbogen von Ouef.

Pantone Farbe 2018:Ultra Violet

Ultra_Violet_Pantone_Wien_mit_KindEndlich! Die Pantone Color of the Year 2018 ist endlich mal wieder eine, die mir gefällt. Ultra Violet 18-3838 heißt die Farbe, die in diesem Jahr den Ton angeben soll. Hier daher ein paar passende Accessoires für Kinder in der Farbe des Jahres.

  1. Zum Anbeißen. „Beetle“ aus 100% Naturkautschuk von Oli & Carol gesehen bei littlehipstar.
  2. Robuster Begleiter. Trinkflasche Klean Kanreen Kid Classic Sippy aus Edelstahl gesehen bei Blackcomb.
  3. Bademeister. Shorts „Flockes Turtles“ von Vilebrequin erhältlich bei Tausendkind.
  4. Süße Träume. Bettwäsche-Set „Bonne Nuit“ von La Petit Alice.
  5. En vogue. Body aus Biobaumwolle von Småfolk.
  6. Kultkompanion. Re-Kånken Mini von Fjällraven.

Wir tanzen fahrend oder Wie ich bei Supercycle zu schwitzen lernte

Wien mit Kind SpinningZumindest ein Mal im Jahr mache Sport und dann bin ich natürlich so stolz darauf, dass ich ausgiebig davon erzählen muss 😉 Zwischen Kindern, Vollzeitjob, Haushalt und Sozialleben fehlt mir einfach die Zeit für regelmäßiges Workout. Dieses Jahr fand das Sportevent des Jahres im Supercycle statt. Die Überwindung war groß und nach den ersten zehn Minuten dachte ich, ich falle vom Rad, aber siehe da: Ich habe tatsächlich durchgehalten! (more…)

Ran an die Maschen: We are knitters

Wien mit Kind We are KnittersAlle Jahre wieder, so ca ab September packt mich die Wollsucht. Stricken ist mein Zen. Ok, häkeln auch. Beides kann man wunderbar machen und dabei Serien auf Netflix binge watchen. Dieses Jahr bin ich via Instagram auf We are Knitters gestoßen und kurz wagte ich mich an mein bisher größtes Strickprojekt: einen Pullover. (more…)

14 kinderfreundliche Lokale in Wien

Westpol-Hochstuhl-Wien-mit-KindNicht selbst kochen müssen, sondern sich einfach mal kulinarisch verwöhnen lassen. Klingt hervorragend und ist es auch. Vor allem in diesen Lokalen, in denen man auch mit Kindern gemütlich essen. Gesucht: Wickeltisch, Hochstuhl und im Idealfall auch noch eine Spielecke? Dann seid ihr hier richtig:

  • Ambrosius in 1230 Wien: Köstlicher Griechenlandurlaub auf Zeit.
  • Café Frida in 1160 Wien:Viva la Frida! Und erstklassiges Essen.
  • Dellago in 1160 Wien: Dass der Brunch hier zu den besten der Stadt gehört, habe ich bereits an anderer Stelle erwähnt. Dank der Kinderspielecke lohnt sich der Besuch mit Kindern hier aber zu allen Tageszeiten.
  • Disco Volante in 1060 Wien: Hier kann sich nicht nur der Pizzaofen (in Form einer riesigen Discokugel), sondern auch die Pizza sehen lassen.
  • Dschungel Café Bar in 1070 Wien: Nicht nur wenn man in den Zoom Ozean oder ins Dschungel Kindertheater unterwegs ist, ein gutes Lokal, um einzukehren.
  • Ebi7 in 1070 Wien: All you can eat mit einem Twist: Hier kann aus umfangreichen Karte immer wieder ausgewählt werden. Bestellt wird  via Tablet und direkt an den Tisch serviert.
  • Etap in 1160 Wien:Bei der umfangreichen Speisekarte ist wohl für jeden das richtige dabei. Das Lokal ist sehr groß, sodass auch Gäste mit ausgeprägtem Bewegungsdrang hier nicht so sehr auffallen. Besonders nett ist es in dem kleinen Gastgarten und das nicht nur, weil man hier in aller Ruhe speisen, sondern auch dem Rauch entgehen kann. Im Lokal ist es nämlich leider meistens etwas verraucht.
  • Karun in 1070 Wien: In wenigen Lokalen haben wir uns mit Kind so sehr willkommen geheißen gefühlt, wie in diesem.
  • Kent in 1160 Wien: Einen derart großzügigen Gastgarten findet man im Umkreis wohl nicht so schnell. Ideal für Kinder, die nicht gerne stillsitzen, sondern die Umgebung erkunden, während die Eltern noch essen wollen.
  • Marks in 1070 Wien: Vom  Essen über den Wickeltisch bis zur Spielkiste – hier stimmt einfach alles.
  • Noosh in 1070 Wien:Afghanische Küche kann man hier nicht nur zum Brunch, sondern auch mittags und abends genießen. Auf den Sofas können es sich auch die kleinen Gäste gemütlich machen.
  • Salm Bräu in 1030 Wien:Wer es gerne etwas zünftiger mag, ist hier richtig. Tipp: Zuerst den Botanischen Garten oder das Belvedere erkunden und dann den Tag mit guten Essen (und Bier) ausklingen lassen.
  • Weinschenke in 1070 Wien:Beste Burger, bestes Service.
  • Westpol in 1070 Wien: Während der Nachwuchs malt oder spielt, kann man sich durch die Speisekarte mit levantinischen Schmankerl kosten.
  • Yak und Yeti in 1060 Wien: Schon mal nepalesisch gegessen? Nein? Dann ab in dieses Lokal, denn hier warten nicht nur kulinarische Überraschungen.

War kein passendes Lokal dabei? Vielleicht wirst du hier fündig, bei der Liste meiner liebsten kinderfreundlichen Frühstücks- und Brunchlokale in Wien.

1 2 3 4 50