Searching for "Haut"

Getestet: bebe More Feuchtigkeitspflege und Nachtcreme

bebe more-Feuchtigkeitspflege-Nachtcreme„I’m not a girl, not yet a woman“, trällerte Britney Spears einst. Ob sie damit wohl auf Probleme bei der Suche nach der passenden Hautpflege angespielt hat? 

Einerseits zu alt für all die Cremchen für Jugendliche und noch zu jung für die Pflegeprodukte für reifere Haut, so sieht es zumindest bei mir mit Anfang 30 aus. 

Daher habe ich das Angebot von bebe gerne angenommen, die verwöhnende Feuchtigkeitspflege und reichhaltige Nachtcreme aus der bebe more-Pflegelinie zu testen.

Meine Erfahrung mit der bebe More Feuchtigkeitspflege und Nachtcreme (more…)

Getestet: Wilkinson Xtreme 3 Beauty

Wilkinson-Einwegrasierer-Xtreme-3-BeautyNicht gerade umweltfreundlich, ich weiß, aber ich verwende dennoch Einwegrasierer. Meist von BIC, eine Aktion ließ mich jedoch untreu werden und die Xtreme 3 Beauty-Rasierer von Wilkinson probieren. Der gummierte Griff liegt gut in der Hand und sorgt dafür, dass der Rasierer dort bleibt, wo er soll, während die drei flexiblen Klingen über die Haut gleiten. Und das Rasurergebnis kann sich sehen lassen. Abgesehen von den Klingen sind auf dem schwingenden Kopf des Damenrasierers von Wilkinson über einen Gleitstreifen, der mit Jojoba-Öl und Aloe angereichert ist. So weit, so gut.

Scharfe Sache

Für besonderen Nervenkitzel sorgt das Verschließen des Xtreme 3 Beauty von Wilkinson mit der Schutzkappe. Mit nassen Händen ist dies kaum möglich, da die Kappe schmal ist, dass ich befürchte, abzurutschen und mir die Fingerkuppen aufzuschneiden. Ein Nervenkitzel, auf den ich in Zukunft lieber verzichten möchte.

Mehr Beauty-Reviews gibt es hier >>

Im Test: Bi-Oil

Bi-Oil Wien mit Kind Test„Mama, dein Bein hat Wellen.“ Tja, nicht nur das liebe, junge Dame, denn während Cellulite die Oberschenkel ziert, schmückt sich der Bauch mit Dehnungsstreifen. Die Verwandlung zum Streifenhörnchen konnte auch eifriges Einölen mit dem Bi-Oil während und nach der Schwangerschaft nicht verhindern, dürfte aber dazu beigetragen haben, dass diese zumindest mit der Zeit etwas verblassten. Das Ergebnis wäre vielleicht noch erfreulicher gewesen, (more…)

aden+anais goes fashion: Layette, die Erstausstattung aus Musselin für Babys

aden+anais Merino babymode layetteWer hier mehr als einmal vorbeigeschaut hat, weiß es bereits: Ich bin den kuschelweichen Musselinaccessoires von aden+anais hilflos ausgeliefert. Unsere treuesten Gefährten begleiten uns nun seit drei Jahren als Puck-, Spuck- und Kuscheltücher, leichte Decke, Schal, kurzum als weiche Multitalente, die ich schon mehrfach weiterempfohlen habe. Da kann ich euch natürlich auch den neuesten Zuwachs der aden+anais-Familie nicht vorenthalten: Layette, die Babymodekollektion, die dank ihres weichen und strapazierfähigen Musselins wunderbar für empfindliche Babyhaut geeignet ist. Und so sehen sie modischen Begleiter für Babys von 0-12 Monaten aus:

aden+anais Merino Babymode Musslin

Stars and Stripes sowie Herzen für Tag und Nacht, mir gefällt’s. Die Kleidungsstücke bestehen zu 100% aus Musselin sind atmungsaktiv, strapazierfähig, vorgewaschen und wohlig weich. Die aden+anais Layette-Kollektionsteile im Detail:

(more…)

Getestet: Janosch Überraschungsbad

 Einfach nur im glasklaren Wasser plantschen? Viel zu langweilig! Viel lustiger wird es, wenn das Wasser knistert, glitzert oder zumindest bunt ist. Für letzteres kann man mit dem Janosch Überraschungsbad sorgen. Das wird seinem Namen (leider) auch nach dem Baden noch gerecht. (more…)

Getestet: Lipikar Dusch- und Badeöl

Lipikar La Roche-Posay Duschoel Badeoel„Mama, die neue Creme riecht nicht gut“, fiel das Testurteil der jungen Dame kurz und vernichtend aus. Tja, eine Dreijährige ist eben keine Beautyexpertin, denn erstens ist das Lipikar Huile Lavante von La Roche-Posay keine Creme, sondern ein Dusch- und Badeöl und zweitens duftet es herrlich dezent nach von der Sonne leicht gewärmten Pfirsichen. Noch viel wichtiger ist jedoch:

(more…)

Getestet: Zauberfee Bad von tetesept

tetesept-Kinder-Badespaß-Zauberfee-BadWo Zauberfee draufsteht, eine Froschprinzessin und bunte Badeperlen locken, sind treuherzige-bittende Kinderaugen nicht weit. Und nachdem man sich ja nicht nachsagen lassen will, eine Rabenmutter zu sein, wanderte das tetesept Kinder Badespaß Zauberfee Bad in den Einkaufskorb und schließlich in die Wanne – mittlerweile sogar mehrmals. (more…)

Getestet: Clarins Extra-Comfort Anti-Pollution Cleansing Cream

Clarins Extra-Comfort Anti-Pollution Cleansing Cream Schnell, schnell muss Mamas Gesichtspflege erledigt sein. Sowohl in der Früh, wenn die Zeit zwischen Aufstehen und in den Kindergarten bringen und zur Arbeit gehen einfach zu kurz ist (nein, früher aufstehen ist keine Option ;), als auch abends, wenn man am liebsten schon todmüde ins Bett fallen würde. Zeit für die Clarins Extra-Comfort Anti-Pollution Cleansing Cream sollte man sich aber gönnen, weil sie nicht nur (more…)

Getestet: Lipikar Baume AP+ von La Roche-Posay

 

 

La Roche Posay Lipikar Baume APMit etwas Glück spannt sie nur und ist gerötet. Mit etwas Pech juckt und sticht sie so sehr, dass statt kratzen vermeintlich nur ein Reibeisen Linderung verschaffen kann. Wer unter trockener Haut leidet, weiß wovon ich rede.

Nachdem der Juckreiz diesen Winter so schlimm wurde, dass ich mich sogar blutig kratzte, war die letzte Rettung die fachkundige Beratung in der Apotheke, bei der mir die Creme

Lipikar Baume AP+ von La Roche-Posay empfohlen wurde.

Die Creme kommt ohne Parabene und Duftstoffe aus, ist rückfettend (zieht aber dennoch sofort ohne klebrige Rückstände ein) und wirkt hautberuhigend. Und das steht nicht nur auf der Verpackung, sondern traf in meinem Fall auch zu, weshalb ich sie auch ohne Bedenken beim nächsten Neurodermitisschub der jungen Damen verwenden werde.
Kur gewinnen
Apropos Neurodermitis: Im Rahmen der Aktion „Selfie senden, Kindern Wohlbefinden schenken“ ernöglicht La Roche-Posay bis zu 10 Kindern mit Neurodermitis eine 3-wöchige Thermalkur in La Roche-Posay (inklusive Anreise und Unterkunft der Eltern). Die Teilnahme ist bis 15. April 2015 hier möglich >>

Indoorspielplatz Jump around

Indoorspielplatz Jump around BälleDas Angebot an Indoorspielplätzen in Wien wird immer größer. Neuester Zuwachs: Der Indoorspielplatz Jump around in der Schikanedergasse 1. Hier können Kinder zwischen 1 und 14 Jahren auch an weniger sonnigen Tagen ihren Bewegungsdrang ausleben oder ihre Geburtstagsparty veranstalten. Der Spielplatz richtet sich im Hinblick auf die Spielsachen (wie Puppenhäuser, Spielküchen, Playmobil, Lego), Kletteranlage mit Rutsche, Rutschautos und Co. meiner Meinung nach eher an Kinder bis zum Volksschulalter. Auch an ältere Kinder richtet sich hingegen der  (more…)