Posts Tagged ‘Babymode’

Trag’s bunt, Baby: Babauba.at (Plus: Gewinnspiel!)

T-Shirt von WonderfulUnicorns von Babauba

T-Shirt WonderfulUnicorns von Babauba

Selbst ist die Frau! Beispielsweise wenn es um bunte und kreative Kinderkleidung geht. Bunt? Leicht zu finden. Kreativ? Da wird es schon schwieriger. Fündig wird man etwa bei Babauba.at. Das Wiener Label wurde 2013 von Izabella Csik ins Leben gerufen und produziert seither unter fairen Bedingungen farbenfrohe Baby- und Kindermode. Von Bodies bis zu Kleidern, von Knickerbockern über T-Shirts und Wendewesten bis zu Jumpsuits und Hosen – an diesen Kleidungsstücken hat man lange Freude. Nicht nur, weil die teilweise in Doppelgrößen erhältlichen, knalligen Kleidungsstücke quasi mitwachsen, sondern auch weil sie erstklassig verarbeitet sind und auch nach häufigem Waschen so gut wie neu aussehen. Kein Wunder, dass die im 8-Wochen-Zyklus erscheinenden, limitierten Kollektionen immer nach kürzester Zeit ausverkauft sind. Schnell sein lohnt sich also! Tipp: Lasst euch auf die Einladungsliste setzen, dann erhaltet ihr vor der breiten Masse Zugang zu den neuen Kollektionen 😉

Babauba Wien mit Kind

Rock SchiffAhoi von Babauba

Mitmachen und ein Überraschungspaket von Babauba gewinnen!

Wer nicht bis zur nächsten Kollektion warten will, kann hier ein Überraschungspaket von Babauba im Wert von € 50.- gewinnen! Mitmachen ist ganz einfach:

Viel Glück! Teilnahmeschluss: 21.7.2016
Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Österreich, die die oben genannten Punkte erfüllen. Barablöse ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Facebook-Nachricht informiert. Wenn sich der Gewinner nicht binnen eines Werktages nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung meldet, wird der Gewinn erneut verlost!
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert!

 

*Der Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Babauba

Getestet: Babymode Layette von aden+anais

aden-anais-Laytte-Wien-mit-KindEgal ob die Windel mal wieder nicht standgehalten hat und sich das Augustmädchen vom Popo bis in den Nacken mit Kot beschmiert hat, sich übergeben hat oder aus sonst einem Grund schnell ihre Kleidung gewechselt werden muss: Dem Erfinder der Wickelbodys bin ich ewig dankbar!

Ratzfatz umgezogen und dann auch noch in kuschelweiches Baumwoll-Musslin gehüllt, das klingt fast schon zu gut um wahr zu sein, weshalb wir die Babymodekollektion Layette von aden+anais lieber einem Praxistest unterzogen habe.  (more…)

Natürliche Kindermode aus Biobaumwolle

Fair, bio und natürlich: Nicht nur beim Essen, sondern auch bei der Kleidung spielen diese drei Faktoren für viele eine immer wichtigere Rolle. Hier daher einige Beispiele natürlicher Kindermode und -accessoires aus Biobaumwolle und -jersey.

Natürliche Kindermode Biobaumwolle organisch Wien mit Kind

 

  1. Kleid Surma Ladies von Nadadelazos aus 100% Bio-Baumwolle. GOTS-zertifziert. 

  2. Kissen Woko von Whole aus 100% Bio-Baumwolle aus Frankreich. Das französische Label verwendet selbst hergestellte pflanzliche Farben. Gesehen bei Smallable

  3. Das Sweatshirt Grey Lashes von Organic Zoo besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle und wurde in der EU hergestellt. 

  4. Turnbeutel Garland von Pom Berlin aus Bio-Baumwolle, GOTS zertifiziert und mit dem Fair Trade-Siegel versehen. Aufdruck nach ÖkoTex-Standard. 

  5. Handbedruckter, ärmelloser Spielanzug Desert Floral von Thief & Bandit aus Bio-Jersey. 

  6. Baby Leggings Drops von Anny Who aus 100% organischer Baumwolle. GOTS- und OekoTex-zertifiziert. Gesehen bei One Fine Day

aden+anais goes fashion: Layette, die Erstausstattung aus Musselin für Babys

aden+anais Merino babymode layetteWer hier mehr als einmal vorbeigeschaut hat, weiß es bereits: Ich bin den kuschelweichen Musselinaccessoires von aden+anais hilflos ausgeliefert. Unsere treuesten Gefährten begleiten uns nun seit drei Jahren als Puck-, Spuck- und Kuscheltücher, leichte Decke, Schal, kurzum als weiche Multitalente, die ich schon mehrfach weiterempfohlen habe. Da kann ich euch natürlich auch den neuesten Zuwachs der aden+anais-Familie nicht vorenthalten: Layette, die Babymodekollektion, die dank ihres weichen und strapazierfähigen Musselins wunderbar für empfindliche Babyhaut geeignet ist. Und so sehen sie modischen Begleiter für Babys von 0-12 Monaten aus:

aden+anais Merino Babymode Musslin

Stars and Stripes sowie Herzen für Tag und Nacht, mir gefällt’s. Die Kleidungsstücke bestehen zu 100% aus Musselin sind atmungsaktiv, strapazierfähig, vorgewaschen und wohlig weich. Die aden+anais Layette-Kollektionsteile im Detail:

(more…)

Ganz natürlich: Babyzeit

Bio, natürlich, öko, nachhaltig, fair trade: Wer heute den Umsatz steigern möchte, schreibt seinen Produkten zumindest eine dieser Eigenschaften zu. So beschleicht einen oft das ungute Gefühl, das hinter all dem mehr heiße Luft denn tatsächliches Umweltbewusstsein steckt. Eine der Ausnahmen: Babyzeit in der Lindengasse 14 im 7.Bezirk. Statt kitschigem Plastikspielzeug oder (preislich) überkandidelter Boboware, besinnt man sich in diesem Geschäft für Babymode- und -spielzeug einfach auf 100% Natur. (more…)

Babymode aus Barcelona: 1+ in the family

Und es hat Klick gemacht: Diese Woche bei 1+ in the family. Sollte es das bei uns eines Tages wieder heißen, dann werde ich definitiv bei diesem Label vorbeischauen. Für die junge Dame ist es zu spät, denn ob ihrer stattlichen Größe ist sie den gebotenen Kleidungsstücken bereits entwachsen. 1+ in the family bietet nämlich ausschließlich Babymode für Erdenbürger von 0 bis 24 Monaten, die übrigens zur Gänze in Barcelona entworfen und hergestellt wurde. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

D AINA-dress One more in the family J IGOR copia One more in the family - Kopie LOOK 4 One more in the family - KopieDie gezeigten Kleidungsstücke stammen aus der Sommerkollektion von 1+ in the family.

Fescher geht’s nicht: Der fesche Ferdl meets Fesch’markt + Verlosung!

Der fesche Ferdl MatrosenhemdRetro ist derzeit ja fast noch chicer als shabby (zum Glück, wie ich mittlerweile mit Nachdruck anmerken möchte). Wer gern ein Stückchen mit dem Nostalgiezug in Richtung 19. Jahrhunderts mitfahren möchte, kann in der Station Der fesche Ferdl einsteigen. Unter diesem Labelnamen entwickelt die Wiener Designerin Hanna Adlaoui Mayerl seit drei Jahren einen modernen Matrosenlook für Kinder von 0 bis 10 Jahren. Die Modelle von Matrosenhemden über Matrosenkleider bis zum Klassiker dem Matrosenanzug werden in Wien von Hand gefertigt und können sich sehen lassen. (more…)