Tag: Familie

DIY Kinderschuhe: Monkies

Monkies

MonkiesWände, Mamas Steuererklärung, Tisch und sich selbst – was Kinder doch nicht alles anmalen! Über einen meinen derzeitigen Lieblinsgblogs, Mummy Mag wurde ich auf eine tolle Alternative für kleine Freestyle-Künstler, denen Papier viel zu schnöde ist, aufmerksam: die bemalbaren Kinderschuhe von Monkies. Die weißen Schuhe werden gemeinsam mit sieben, so genannten Magic Pens, ausgeliefert, mit denen man die Fußbekleidung nach Herzenslust bemalen kann und zwar immer wieder aufs Neue. Gefällt das kleine Kunstwerk nicht mehr, kann man die Farben mit dem mitgelieferten Schwamm wieder entfernen und die Monkies neu bemalen. Monkies sind in den Schuhgrößen 28 bis 38 im Monkies-Onlineshop erhältlich.

Mit Kind ins Museum: Sammlung Verbund Francesca Woodmann

Unser erster Museumsbesuch war für alle Beteiligten spannend. Wir waren vorab gespannt, ob es der jungen Dame denn gefallen würde und wie sie sich im Museum verhalten wird. Die junge Dame fand es letztlich ausgesprochen spannend, lief begeistert durch die Ausstellungsräume und kommentierte Bekanntes, staunte über Unbekanntes. Angespannt war hingegen das Aufsichtspersonal, das uns mit deutlichen Schweißperlen auf der Stirn auf Schritt und Tritt  (ver-)folgte und stets darauf bedacht war, dass der Abstand zwischen Kind und Kunst ein größtmöglicher war.

Weit gelassener geht man die Sache in der Sammlung Verbund an. Diese bietet unter dem Motto “Bring your family” – Kunst für Kinder” an zwei Tagen spezielle Kinderführungen für zwei Altersgruppen (3-7 Jahre und ab 8 Jahre) durch die Francesca Woodmann-Ausstellung an. Eltern können sich diesen anschließen oder an einem parallel stattfindendem Kunstgespräch teilnehmen. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter sammlung@verbund.com oder telefonisch via +43 (0) 50313-50044 wird gebeten.

Kurz gefasst

Was? Bring your family – Kunst für Kinder: Francesca Woodman. Werke aus der SAMMLUNG VERBUND

Wann? Freitag, 7. März 2014 und Freitag, 16. Mai 2014, jeweils 16:00-17:30 Uhr

Wo? Foyer der VERBUND-Zentrale, Am Hof 6a, 1010 Wien

Test: Babyschuhe von Inch Blue

“Babyschuhe aus Leder wegen Verdachts von Schimmelbefall aus dem Sortiment genommen” – als ich diese Meldung vor einigen Wochen las, war ich heilfroh, dass ich mich nicht frühmorgens beim Diskonter um die Ecke eingefunden hatte, um ein Zweitpaar Lederpatschen für unsere Tochter zum Schleuderpreis zu kaufen. Die Erstgarnitur sind nämlich die handgemachten Lederschuhe von Inch Blue, die zwar das dreifache der beim Diskonter angebotenen Hausschuhe gekostet haben, dafür aber um ein vielfaches unbedenklicher sind. Inch Blue-Schuhe werden aus hochwertigem Leder hergestellt und entsprechen laut Hersteller “allen europäischen Sicherheitsnormen”. Allein das lässt das Mamaherz frohlocken! (more…)

Getestet: Feuchttücher für empfindliche Haut

Gereizte, juckende Haut und rote Flecken: Nachdem meine Tochter Neurodermitis hat, wenn auch zum Glück nur noch sehr schwach, bin ich bei der Wahl von Pflegeprodukten sehr vorsichtig und habe bereits jede Menge Produkte probiert. Und das nicht nur bei Cremes und Badeschaum, sondern auch bei Feuchttüchern, bei denen durchaus Unterschiede erkennbar sind. (more…)

Getestet: Skip Hop Zoo Rucksack

Skip-Hop-Zoo-Rucksack-Biene“Mama Tasche, Mia ‘ucksack” – Mit dem R hapert es zwar noch, aber es stimmt dennoch: Die junge Dame ist neuerdings mit leidenschaftlich gerne mit Gepäck unterwegs. Von wem sie das wohl hat? Nachdem ich natürlich nicht als Rabenmutter dastehen will, bin ich ihrem Wunsch nach einem Rucksack umgehend nachgekommen. Und so landete der Skip Hop Zoo Rucksack, Variante Biene, auf den kleinen Schultern… (more…)