Posts Tagged ‘Lokal mit Hochstuhl’

Kent 1160 – Brunnengasse

Das Essen war zwar weitaus besser als ich es in Erinnerung hatte und dieses Mal war auch die Zahl der herumlaufenden Mäuse so gering, dass ich im weitläufigen Gastgarten überraschenderweise unbesorgt die Füße auf den Boden stellen konnte. Das Service war allerdings auch bei diesem Besuch des Kent in der Brunnengasse mehr gut gemeint, denn gut und bleibt mein Verhältnis zu dem Lokal weiterhin ein gespaltenes, denn wenn ein Lokal vor allem durch seinen großen Gastgarten besticht, ist das letztlich leider kein allzu überzeugendes Argument.

(more…)

Lokaltipp: Yak + Yeti

Zwar laufen einem weder Yak noch Yeti in dem nepalesischen Restaurant über den Weg, dafür kann man es sich im ruhigen Gastgarten gemütlich machen und sich entspannt durch die herrvorragenden Speisen durchkosten. Zeit und einen möglichst leeren Magen mitzubringen, empfehle ich daher ganz besonders, um den ekzellent gewürzten Gaumenfreuden den nötigen Tribut zollen zu können.

Die Bedienung im Yak +Yeti in der Hofmühlgasse ist nicht nur freundlich, sondern noch dazu extrem kinderfreundlich. Kleine Aufmerksamkeiten und das ungefragte Bereitstellen eines Hochstuhls sind nur zwei Belege dafür.

Fazit: Wir kommen auf jeden Fall immer wieder gerne vobei.

Preise Hauptspeisen ab 6 Euro

Adresse

Hofmühlgasse 21

1060 Wien

Öffnungszeiten

Yak + Yeti im Web

Alle Angaben zu Öffnungszeiten, Ausstattung etc. sind ohne Gewähr.

Café Kurkonditorei Restaurant Ehrenberger

Ehrenberger Gars am KampEs mag nicht so wirken, aber manchmal wagen wir uns auch über die Stadtgrenze – in den wärmeren Monaten sogar des Öfteren. Dabei landeten wir im Café Kurkonditorei Restaurant Ehrenberger in Gars am Kamp. Waldviertler Mohnzuzler, solide Hausmannkost, Spielhaus für Kinder, Gastgarten mit Blick auf die Babenberger Burg – klingt nicht nur alles viel zu gut, um es zu ignorieren, sondern ist es auch.

Dementsprechend sind wir dort bereits mehrfach eingekehrt und kamen in den Genuss in aller Ruhe (ich wiederhole: in aller Ruhe) unser Essen zu genießen, während die junge Dame entweder mit ihrem Kindermenü oder mit Spielhaus, Malbüchern oder anderem bereit gestellten Spielzeug beschäftigt war. Kurzum: Bei Ehrenberger ist man bestens auf den Besuch von Familien vorbereitet (auch Wickeltisch und Hochstühle sind vorhanden) und weiß sie mit guter Küche zur Wiederkehr zu animieren. Tipp: Nicht nur den Waldviertler Mohnzuzler, sondern auch das hausgemachte Eis probieren!

Fazit

Raus aus der Stadt, rein ins Schlaraffenland!

Adresse

Dreifaltigkeitsplatz 55

3571 Gars am Kamp

 

Öffnungszeiten

Täglich ab 8:00 Uhr

Das Restaurant ist von November bis März geschlossen!

Ehrenberger im Web

 

Alle Angaben zu Öffnungszeiten, Ausstattung etc. sind ohne Gewähr.

Auswärts frühstücken mit Kind: Burgring 1

Lokal Burgring-1 in WienDer Verputz bröckelt von den Wänden und das Mobiliar hat seine besten Jahre irgendwann im letzten Jahrhundert gehabt. Hätte man vor ein paar Jahren sein Lokal derart gestaltet, hätte man noch zu den Vorreitern der shabby-chic-Welle gehört. Heute surft darauf (gefühlt) jedes zweite neu eröffnete Lokal und der angestaubte Charme vergangener Tage gehört ebenso zum Standard wie Bircher Müsli auf der Frühstückskarte. Doch irgendwann ist auch dieser Markt gesättigt und langfristig bestehen wird wohl nur, wer als Unterscheidungsmerkmal mit einer ausgefeilten Speisekarte zu überraschen weiß. Ob das Burgring 1 wohl dazu gehören wird?

(more…)

Salm Bräu

Salm Bräu 1030 Wien
Salm Bräu 1030 Wien

Hausgebrautes und Hausmannskost im 3. Bezirk

Blunzengröstl mit Bockbier – wer derartiges sucht, ist im Salm Bräu goldrichtig. Das Bier stammt aus der hauseigenen Brauanlage, die im Lokal besichtigt werden kann. Zu den zahlreichen Bierspezialitäten wird solide Hausmannskost serviert – auch für Vegetarierer.

All das kann man nicht nur im Lokal, sondern auch im Gastgarten im Heurigenstil genießen – auch mit Kind, den es gibt einige Hochstühle. Einen Wickelbereich sucht man trotz der doch recht ansehnlichen Größe des Lokals und des regen Gästezustroms an Familien bedauerlicherweise vergeblich.

(more…)

Orlando di Castello auf der Freyung

Orlando-di-Castello FreyungManche Lokale betritt man, fühlt sich sofort wohl, isst und trinkt noch dazu gut und kommt immer wieder gerne. In diese Kategorie fällt das Orlando di Castello für mich nicht. Geplant war ein gemütlicher Brunch, doch stattdessen erwartete uns eine Odyssee an deren Ende die Erkenntnis stand: Der Gast ist nicht immer König(in).

(more…)

Wok House

Ein meterlanges Buffet mit Sushi, diversen Fleisch- und Fischarten von Känguru bis Lachs, Gemüserohkost, Obst, Nachspeisen, gebratenem Reis etc, etc. : Aufzuzählen, was das Buffet im Wok House alles zu bieten hat, dauert fast so lange, wie das Buffet einmal abzugehen. Eines ist gewiss: Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Hat man sich seine Speise aus dem reichhaltigen Angebot zusammengesucht, steht auch schon die nächste Entscheidung an: Zutaten schonend im Wok garen oder auf dem Teppanyaki grillen lassen? Soll Pfeffer-, Mango-, Teriyaki- oder eine der zahlreichen anderen Saucen das Gericht abrunden?

(more…)

Persische Küche im Restaurant Caspian

Persisches Restaurant Caspian

Persisches Restaurant Caspian Vom Duftreis bis zum gegrilltem, faschierten Fleisch – im Caspian wird beste persische Küche geboten. Und davon reichlich, denn die Portionen könne getrost als üppig bezeichnet werden. Auch das Angebot an vegetarischen Speisen ist durchaus umfangreich und wird von einem ansehnlichen Salatbuffet abgerundet.

(more…)

Restauranttest: Aurelius

Fischrestaurant-Aurelius 1010 WienEs gibt Lokale, in denen es Fisch gibt und es gibt Fischlokale. Das Aurelius gehört definitiv in letztgenannte Kategorie. Dafür spricht nicht nur die Speisekarte, auf der sich fast ausschließlich Fischgerichte befinden, sondern auch die Qualität und Raffinesse der servierten Speisen. Und auch mit Kind kann man sich an diesem Angebot erfreuen.

(more…)

1 2 3 4