Archive of ‘D.I.Y.’ category

Herzilein Amerlingstraße

Groß ist hier nicht nur das Geschäft, sondern auch die Anzahl der Versuchungen: Wer sich in die Herzilein-Filiale im 6. Bezirk wagt, der sollte seine Geldbörse fest im Griff haben, denn hier gibt es nicht nur eine große Auswahl an entzückender handgemachter Kindermode, sondern alles, was das Herz von SelbernäherInnen höher schlagen lässt. Jersey- und Baumwollstoffe mit liebenswerten Kindermotiven wie Tieren, Fahrzeugen, Zwergen auch einfach nur getupfte oder karierte Stoffe, finden sich hier in Hülle und Fülle.

(more…)

diy: Etagere aus altem Geschirr

Etagere aus altem Geschirr

Für dieses D.I.Y.-Projekt benötigt man weder viel Zeit noch viel Geld – beides sieht man dem Ergebnis nicht an. Und so schenkt man altem Geschirr einen glanzvollen Auftritt:

This slideshow requires JavaScript.

Getestet: diy mit Supercraft

Supercraft
Supercraft

Supercraft Frühlingskit 2013

Liebe Freundinnen haben mir zum Geburtstag eine besondere Freude gemacht und mir ein Supercraft-Kit geschenkt. Die D.I.Y.-Kits haben wir den beiden Designerinnen Sophie Pester und Catharina Bruns zu verdanken.

Die Kits erscheinen alle zwei Monate und bis zum Erscheinen wird um den Inhalt ein großes Geheimnis gemacht. Ein bisschen Risikofreude gehört daher schon dazu, wenn man sich eines der Supercraft-Kits, die je nachdem ob man dieses nur einmalig oder bis zu sechs Mal bestellt, zwischen 24,95 und 34,95 Euro für den Versand innerhalb von Deutschland bzw. zwischen 34,95 und 44,95 Euro bei Lieferung in alle anderen Länder kosten.

(more…)

diy Clutch aus altem Buch

Clutch aus altem Buch basteln

Ein Upcycle-Projekt, das für Fashionistas und Bücherwürmer gleichermaßen geeignet ist: Die Clutch aus einem alten Buch, die sich man in wenigen Schritten anfertigen kann.

 

This slideshow requires JavaScript.

Testbericht: Magazin Handmade Kultur

Handmade-Kultur
Handmade Kultur Magazin

Seitenweise Inspiration

Wir machen’s selbst! Dieses Motto schreiben sich immer mehr Menschen auf die Fahnen, denn do it yourself liegt voll im Trend. Von selbstgestrickten Pullovern bis zu handgemachten Möbeln – beim DIY kann man seine kreative Ader voll ausleben. Wer da vor lauter (Ideen-)Bäumen den Wald nicht mehr sieht, kann sich Inspiration bei Handmade Kultur holen und das nicht nur auf der gleichnamigen Internetplattform, sondern auch im hauseigenen Magazin.

Von japanischer Buchbindung über Nähanleitungen für eine Gürteltasche oder ein T-Shirt bis zu Uhren reichen die bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen in der Frühlingsausgabe 2013, was das Nachmachen selbst für DIY-Neulinge leicht macht.

Die Schnittmuster und Vorlagen gibt es am Ende des Magazins, damit man das Lieblingsprojekt gleich in Angriff nehmen kann. Buch- und Materialtipps, zahlreiche Verweise auf Kreativblogs und die Handmade-Plattform sowie inspirierende Artikel über Menschen, die ihre Liebe zum Selbermachen zum Beruf machen konnten, machen das Handmade Kultur-Magazin zu einem must have für jeden DIY-Fan (in spe). (more…)

Zauberladen

Selbst aus den schönsten D.I.Y.-Ideen wird ohne das richtige Material nichts. An dieser Stelle kommt der Zauberladen ins Spiel, der seinem Namen alle Ehre macht. Dort findet man nämlich nicht nur eine tolle Auswahl an zauberhaften Stoffen, beispielweise von Tila oder KOKKA, sondern auch an bezauberndem Zubehör wie Knöpfen und (Web-)Bändern sowie Zeitschriften und Büchern mit Nähanleitungen. Das alles kann auch über den Webshop des Zauberladens bezogen werden. (more…)

1 2