14 kinderfreundliche Lokale in Wien

Westpol-Hochstuhl-Wien-mit-KindNicht selbst kochen müssen, sondern sich einfach mal kulinarisch verwöhnen lassen. Klingt hervorragend und ist es auch. Vor allem in diesen Lokalen, in denen man auch mit Kindern gemütlich essen. Gesucht: Wickeltisch, Hochstuhl und im Idealfall auch noch eine Spielecke? Dann seid ihr hier richtig:

  • Ambrosius in 1230 Wien: Köstlicher Griechenlandurlaub auf Zeit.
  • Café Frida in 1160 Wien:Viva la Frida! Und erstklassiges Essen.
  • Dellago in 1160 Wien: Dass der Brunch hier zu den besten der Stadt gehört, habe ich bereits an anderer Stelle erwähnt. Dank der Kinderspielecke lohnt sich der Besuch mit Kindern hier aber zu allen Tageszeiten.
  • Disco Volante in 1060 Wien: Hier kann sich nicht nur der Pizzaofen (in Form einer riesigen Discokugel), sondern auch die Pizza sehen lassen.
  • Dschungel Café Bar in 1070 Wien: Nicht nur wenn man in den Zoom Ozean oder ins Dschungel Kindertheater unterwegs ist, ein gutes Lokal, um einzukehren.
  • Ebi7 in 1070 Wien: All you can eat mit einem Twist: Hier kann aus umfangreichen Karte immer wieder ausgewählt werden. Bestellt wird  via Tablet und direkt an den Tisch serviert.
  • Etap in 1160 Wien:Bei der umfangreichen Speisekarte ist wohl für jeden das richtige dabei. Das Lokal ist sehr groß, sodass auch Gäste mit ausgeprägtem Bewegungsdrang hier nicht so sehr auffallen. Besonders nett ist es in dem kleinen Gastgarten und das nicht nur, weil man hier in aller Ruhe speisen, sondern auch dem Rauch entgehen kann. Im Lokal ist es nämlich leider meistens etwas verraucht.
  • Karun in 1070 Wien: In wenigen Lokalen haben wir uns mit Kind so sehr willkommen geheißen gefühlt, wie in diesem.
  • Kent in 1160 Wien: Einen derart großzügigen Gastgarten findet man im Umkreis wohl nicht so schnell. Ideal für Kinder, die nicht gerne stillsitzen, sondern die Umgebung erkunden, während die Eltern noch essen wollen.
  • Marks in 1070 Wien: Vom  Essen über den Wickeltisch bis zur Spielkiste – hier stimmt einfach alles.
  • Noosh in 1070 Wien:Afghanische Küche kann man hier nicht nur zum Brunch, sondern auch mittags und abends genießen. Auf den Sofas können es sich auch die kleinen Gäste gemütlich machen.
  • Salm Bräu in 1030 Wien:Wer es gerne etwas zünftiger mag, ist hier richtig. Tipp: Zuerst den Botanischen Garten oder das Belvedere erkunden und dann den Tag mit guten Essen (und Bier) ausklingen lassen.
  • Weinschenke in 1070 Wien:Beste Burger, bestes Service.
  • Westpol in 1070 Wien: Während der Nachwuchs malt oder spielt, kann man sich durch die Speisekarte mit levantinischen Schmankerl kosten.
  • Yak und Yeti in 1060 Wien: Schon mal nepalesisch gegessen? Nein? Dann ab in dieses Lokal, denn hier warten nicht nur kulinarische Überraschungen.

War kein passendes Lokal dabei? Vielleicht wirst du hier fündig, bei der Liste meiner liebsten kinderfreundlichen Frühstücks- und Brunchlokale in Wien.

Kinderfreundliches Lokal in 1070: Ebi7

Ebi7 Wien mit KindWas hat man von all you can eat-Angeboten, wenn der Nachwuchs binnen kürzester Zeit Radau macht und man es höchstens ein Mal zum Buffet schafft? Nichts (- zumindest wenn man wie ich mit einem gesunden Appetit ausgestattet ist). Es sei denn, man ist im Ebi7. Hier muss der Gast nicht zum Buffet, sondern das Buffet kommt zum Gast. Tablets machen es möglich und zwar so:

(more…)

Lieblingsbücher: Die neugierige kleine Hexe

Die neugierige kleine Hexe Wien mit KindWer will nachts schon schlafen? Vor allem, wenn man stattdessen auf seinem Besen durch die Gegend fliegen und das nächtliche Treiben in fremden Häusern beobachten kann? So macht sich die kleine neugierige Hexe Lisbet auf den Weg und findet sich nach einer Bruchlandung in einem Haus voller spannender Bewohnerinnen mit verschiedenen Fähigkeiten wieder.

Statt geschlafen wird hier gekocht, geschraubt und vor allem eines – gesungen. Und das beste: Die Liedtexte und Noten sind im Buch abgedruckt, sodass man die Lieder mitsingen kann. Aber seid gewarnt, es handelt sich dabei um echte Ohrwürmer. Aber zum Glück gute 😉

Die neugierige kleine Hexe Wien mit Kind

Das entzückende illustrierte Bilderbuch mit Hörbuch “Die kleine neugierige Hexe” von Lieve Baeten, Gerd Baumann und Sebastian Horn ist im Carlsen Verlag erschienen und für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Disco, Disco, Pizza, Party: Disco Volante

Disco-Volante

Gewöhnlich ist hier nichts. Weder der Name, noch die Pizza oder das Ambiente. Die Pizza stammt in der Disco Volante aus einem Pizzaofen, der die Form einer überdimensionalen Discokugel hat. Die Pizza ist herrlich dünn sowie frisch und beim Interior hat man auf jeglichen Schischi verzichtet und begnügt sich mit dem Notwendigsten. Klingt einfach fantastisch und das ist es auch. Besonderes Zuckerl für Gäste mit Kind: Auf den Tischsets kann gemalt werden, es gibt einen Wickeltisch und Hochstühle.

Wer Lust auf besonders gute Pizza hat, ist hier an der richtigen Adresse! Die Disco Volante ist leider längt kein Geheimtipp mehr und daher sollte man unbedingt rechtzeitig einen Tisch reservieren.

Tipp: In der Nähe befindet sich der Spielplatz in der Stumpergasse, der für Kinder jeden Alters geeignet ist.

Disco Volante

Gumpendorferstraße 98

1060 Wien

Disco Volante im Web

Kinderfreundliches Lokal in 1070 Wien: La Mia

La Mia Wien mit KindIm 7. Bezirk kann man nicht nur ausgezeichnet (für Kinder) einkaufen, sondern auch mit ihnen Essen gehen. Der beste Beweis: La Mia in der Lerchenfelder Straße. Dort lautet das Motto bei der Speisekarte (und der Einrichtung) „Qualität vor Quantität“. Man verzichtet auf unnötigen Chi Chi und konzentriert sich dafür auf ausgezeichnetes Essen.  (more…)

Brunch deluxe im Dellago

Brunch. Buffet. Diese zwei Wörter bekommen in Anbetracht des Angebots, das im Dellago aufgewartet wird, eine ganz neue Bedeutung. Hier reihen sich feinste Antipasti wie gegrillte Zucchini und Melanzani an Calamari mit Kartoffel oder Fleischspieße. Mit dem üblichen Einheitsangebot, das sonst oft geboten wird, hat der Dellago-Sonntagsbrunch nichts gemeinsam. Hinzukommt, dass regelmäßig neue Speisen aufgewartet werden, weshalb man seinen Hunger tunlichst langsam stillen sollte, um möglichst viele Speisen kosten zu können.

Abgesehen von den reichhaltigen kulinarischen Köstlichkeiten wird auch klassisches Frühstück in Form von Semmeln, Marmelade, Joghurt und Co. angeboten. Was man hingegen vermisst:

(more…)

Kinderbuch des Monats: Hörst du “Die Zauberflöte”?

Zauberfloete_KinderbuchJa, wir hören Die Zauberflöte. Täglich. Mehrmals täglich. Ok, nur Ausschnitte, aber die dafür umso öfter. Zu verdanken haben wir das dem Kinderbuch Hörst du “Die Zauberflöte”? (S.Fischer Verlage) und nachdem es bei uns derzeit so oft im Einsatz ist, hat es sich den Titel als Kinderbuch des Monats redlich verdient. Das Buch erzählt kindgerecht und in aller Kürze die Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. Quasi ein Operncrashkurs für Kinder und alle, die sich nicht mehr so genau an die Geschichte rund um Papageno, Tamino, Pamina und Co erinnern.

Einen besonderen Pluspunkt gibt es übrigens für den Ein- und Ausschaltknopf auf der letzten Seite des Buches. Für den Fall, dass sich das Soundbuch nach dem 435. Mal Anhören an einem Tag doch etwas ausruhen muss 😉

Der Verlag empfiehlt das Buch für Kinder ab 18 Monaten.

So bastelt man mit Aquabeads Wasserperlen

Aquabeads_Test_Wien_mit_KindWasser statt Hitze. Um Bügelperlen haben wir bisher erfolgreich einen Bogen gemacht und nun hat das uns Basteln mit kleinen Perlen aus Plastik doch noch eingeholt. Und ja, ein wenig lag es auch daran, dass wir das Aquabeads Super Mario Figurenset entdeckt haben. Wer kann da schon widerstehen?

Statt mit Hitze verklebt man die Aquabeads allerdings mit Wasser und das geht so kinderleicht, dass der Nachwuchs das verletzungsfrei alleine hinbekommt. Etwas Geduld und Fingerspitzengefühl sollte man aber mitbringen.  (more…)

Urlaub in der Familientherme Allegria Resort Stegersbach

Allegria-_Resort-_Stegersbach_Wien-mit-KindIch will spontan einen Urlaub buchen und mein Konto so: „Ha, ha, ha.“ – Ich: „He, ich meine es ernst. Einen Thermenurlaub, weil wir dringend mal wieder eine Auszeit zu viert brauchen.“ – Konto: „Wehe!“ – Klick, klick: „Gerne bestätigen wir Ihnen ihre verbindliche Reservierung im Allegria Resort Stegersbach.“ Konto: „Das wirst du noch bereuen!“ – “Das hoffe ich nicht!” Tja, manchmal muss man ein wenig unvernünftig sein. Ob ich das Wochenende in der Familientherme in der Steiermark bereut habe? (more…)

Fundstück: Mini-Post

Mini-Post Wien mit Kind Als Kind habe ich es geliebt, Post zu spielen. Damals hatte ich eine kleine Post im Format eines Brettspielkartons. Damals ging es eher darum, Briefe und Pakete aufzugeben, heute hole ich sie eher ab. Wie dem auch sei, hätte ich damals gesehen, was ich neulich in einer Postfiliale entdeckt habe, hätte mich wohl keine zehn Pferde mehr von dort wegbekommen: die Mini-Post!

(more…)

1 2 3 50