Projekt Müll vermeiden: Klean Kanteen

Klean Kanteen FlaschenSuchtfaktor: sehr hoch! Und dabei sind es einfach nur Flaschen. Edelstahlflaschen, um genau zu sein und dank denen habe ich seit Ewigkeiten unterwegs keine Plastikflaschen mehr gekauft. Dafür habe ich mittlerweile eine Klean Kanteen für jeden Anlass. Eine mit großem Fassungsvermögen, für den Fall, dass wir länger unterwegs sind. Eine Isolierte, die kalte und warme Getränke stundenlang kühlt bzw. warm hält und eine Mini-Flasche für die kleine Löwin. Ich hab’s ja gesagt: Suchtfaktor sehr hoch 😉 Das Mai(g)löckchen muss ich erst noch von dem schlichten Design überzeugen.

Dass die Flaschen von Klean Kanteen

  • aus 18/8 Lebensmittel-Edelstahl und giftstofffrei sind,
  • keinen Geschmack abgeben,
  • so breite Öffnungen haben, dass man Eiswürfel einfüllen und damit an heißen Tagen eiskaltes Wasser dabei hat,
  • leicht zu reinigen sind und
  • es unterschiedliche Verschlüsse von Babysaugern über Sippy-Schnabeltasse- bis zu Sport- Coffe-to-go-, Bambus-, Swing Cap- oder Edelstahlverschluss

beeindruckt sie herzlich wenig. Mich haben die Flaschen von Klean Kanteen jedenfalls definitiv überzeugt und werden uns hoffentlich noch lange begleiten. Die Flaschen gibt es übrigens in mehreren Größen und Farben. Der Lack der bunten Flaschen schlägt sich  – für meinen Geschmack – allerdings zu leicht ab. Ich würde mich daher auch bei der nächsten Klean Kanteen wieder für eine unlackierte entscheiden. Die Food Canisters stehen derzeit ganz oben auf meiner wish list… (Habe ich schon erwähnt, dass Klean Kanteen süchtig macht 😉

Lieblingsbücher: Die neugierige kleine Hexe

Die neugierige kleine Hexe Wien mit KindWer will nachts schon schlafen? Vor allem, wenn man stattdessen auf seinem Besen durch die Gegend fliegen und das nächtliche Treiben in fremden Häusern beobachten kann? So macht sich die kleine neugierige Hexe Lisbet auf den Weg und findet sich nach einer Bruchlandung in einem Haus voller spannender Bewohnerinnen mit verschiedenen Fähigkeiten wieder.

Statt geschlafen wird hier gekocht, geschraubt und vor allem eines – gesungen. Und das beste: Die Liedtexte und Noten sind im Buch abgedruckt, sodass man die Lieder mitsingen kann. Aber seid gewarnt, es handelt sich dabei um echte Ohrwürmer. Aber zum Glück gute 😉

Die neugierige kleine Hexe Wien mit Kind

Das entzückende illustrierte Bilderbuch mit Hörbuch “Die kleine neugierige Hexe” von Lieve Baeten, Gerd Baumann und Sebastian Horn ist im Carlsen Verlag erschienen und für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Lieblingsbücher: Magellan Verlag

Magellan Verlag KinderbuchWie sie es macht, weiß ich nicht, aber das Mai(g)löckchen kann bei einem Großteil der Bücher ihrer Bibliothek die Geschichten auswendig. Und nein, wir haben nicht nur ein einziges Buch, das wir ihr immer wieder vorlesen. Ihr Bücherregal kann sich sehen lassen und trotzdem sind Neuzugänge immer herzlich willkommen. Zuletzt haben wir zwei Glücksgriffe gemacht und dass liegt nicht nur am Inhalt der Bücher. (more…)

Spielplatz Stumpergasse

Spielplatz-Stumpergasse-Wien-mit-KindSchiff ahoi, Manege frei und Wasser marsch: Der Spielplatz in der Stumpergasse in 1060 Wien spielt alle Stückerl. Aber Wasserspielplatz mitsamt Schaukelschiff und Schatzkiste, über Kletterzirkuszelt mit Rutsche und Kletter-Rutschturm im Schiffslook sind noch nicht alles. Spielplatz-Stumpergasse-Wien-mit-Kind Hier im sechsten Bezirk, zwischen Gumpendorfer und Mariahilfer Straße, gibt es auch einen ansehnlich großen und gut ausgestatteten Kleinkinderspielbereich, eine Sandkiste sowie einen Fußballkäfig.Spielplatz-Stumpergasse-Wien-mit-Kind

Vorbeischauen lohnt sich!

Projekt Müll vermeiden: Hummus selber machen

Hummus RezeptIch liebe Hummus und habe mich in den vergangenen Jahren durch so manche Sorten gekostet – auch aus diversen Supermärkten. Da gibt es den Ausgezeichnten von Neni (bei Spar), den Guten von Deli Dip (bei Billa) und jenen, auf dem zwar Hummus steht, der aber wahrlich nicht danach schmeckt (sorry, Hofer). So unterschiedlich sie auch sind, eines haben sie gemein: die Plastikverpackung. Die lässt sich ganz einfach vermeiden, wenn man den Hummus selber macht. Das geht ganz einfach und schnell (was anderes kommt im Mamaalltag sowieso nicht infrage 😉

Kauft man Kichererbsen im Glas, schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe:

  1. Man spart sich das langwierige Einweichen
  2. Man kann den fertigen Hummus in das Kichererbsenglas einfüllen. Zero waste, olé!

Hier nun mein Rezept:

(more…)

Projekt Müll vermeiden: Plastiksackerl ade

Re-Sack_

Obst aussuchen, rein ins Plastiksackerl, abwiegen und … – Moment, muss das Plastiksackerl wirklich sein? Nicht wirklich! Also wurden sie zu Beginn des Projekts Müllvermeidung als erstes gestrichen. Unvorbereitet, wie ich damals war, habe ich das Obst zuerst lose abgewogen und dann in den Einkaufswagen gelegt. Nicht gerade praktisch. Zum Glück war aber rasch Ersatz gefunden: die Re-Sacks. (more…)

Getestet: Garnier Ambre Solaire Kids Anti-Sand Spray LSF 50+

Garnier-Ambre-Solaire-Spray Wien mit KindSonnencreme, an der kein Sand kleben bleibt? Das klingt viel zu gut, um wahr zu sein, denn wenn ich im Sommer eines nicht ausstehen kann, dann ist es klebrige Sonnencreme, die sich dann vielleicht auch noch schnell verteilen lässt. Muss beides nicht sein, wie sich im Praxistest der Ambre Solaire Kids Anti-Sand Spray LSF 50+ von Garnier gezeigt hat, aber ganz ohne Haken kommt auch diese Sonnencreme nicht aus.  (more…)

Abenteuer in der Natur: Kittenberger Erlebnisgärten

Spielplatz_Kittenberger_WienmitKindEs ist kaum zu glauben, aber das Mai(g)löckchen jammert seit Tagen, dass sie wieder zu den Schaugärten fahren will. Und derweil sind es gar nicht die 40 Schaugärten, die es in Kittenberger Erlebnisgärten zu sehen gibt, sondern was sich abseits von diesen abspielt. Mit Alpakas spazieren gehen, sich von Strohballen stürzen oder im Tipi spielen sind dort nur einige der Highlights, die Kinderaugen zum Leuchten bringen. (more…)

Trag’s bunt, Baby: Babauba.at (Plus: Gewinnspiel!)

T-Shirt von WonderfulUnicorns von Babauba

T-Shirt WonderfulUnicorns von Babauba

Selbst ist die Frau! Beispielsweise wenn es um bunte und kreative Kinderkleidung geht. Bunt? Leicht zu finden. Kreativ? Da wird es schon schwieriger. Fündig wird man etwa bei Babauba.at. Das Wiener Label wurde 2013 von Izabella Csik ins Leben gerufen und produziert seither unter fairen Bedingungen farbenfrohe Baby- und Kindermode. Von Bodies bis zu Kleidern, von Knickerbockern über T-Shirts und Wendewesten bis zu Jumpsuits und Hosen – an diesen Kleidungsstücken hat man lange Freude. Nicht nur, weil die teilweise in Doppelgrößen erhältlichen, knalligen Kleidungsstücke quasi mitwachsen, sondern auch weil sie erstklassig verarbeitet sind und auch nach häufigem Waschen so gut wie neu aussehen. Kein Wunder, dass die im 8-Wochen-Zyklus erscheinenden, limitierten Kollektionen immer nach kürzester Zeit ausverkauft sind. Schnell sein lohnt sich also! Tipp: Lasst euch auf die Einladungsliste setzen, dann erhaltet ihr vor der breiten Masse Zugang zu den neuen Kollektionen 😉

Babauba Wien mit Kind

Rock SchiffAhoi von Babauba

Mitmachen und ein Überraschungspaket von Babauba gewinnen!

Wer nicht bis zur nächsten Kollektion warten will, kann hier ein Überraschungspaket von Babauba im Wert von € 50.- gewinnen! Mitmachen ist ganz einfach:

Viel Glück! Teilnahmeschluss: 21.7.2016
Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Österreich, die die oben genannten Punkte erfüllen. Barablöse ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Facebook-Nachricht informiert. Wenn sich der Gewinner nicht binnen eines Werktages nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung meldet, wird der Gewinn erneut verlost!
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert!

 

*Der Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Babauba

Projekt Müll vermeiden: Verpackungsfrei einkaufen

Lunzers Maß GreißlereiWer mehr kauft, spart. Das klingt nicht nur absurd, sondern ist es auch und deshalb stehe ich mit Multipackaktionen schon länger auf Kriegsfuss. Zwei Gurken statt eine kaufen, nur damit man pro Stück 20 Cent spart? Aber braucht man wirklich zwei Gurken oder landet der Großteil der zweiten letztlich im Müll? Und wäre es nicht insgesamt günstiger, nur die eine zu kaufen? Eben! Und auf das Plastik um die Gurke kann ich auch gut und gerne verzichten. Unverpackt und noch dazu plastikfrei einkaufen – geht das überhaupt? Wenn man sich im Supermarkt umsieht, könnte man meinen, dass das ein Ding der Unmöglichkeit sei. Ist es aber zum Glück nicht, wie ich seit meinem ersten Besuch in Lunzers Maß-Greißlerei weiß.

Einkaufen mit Maß und Ziel

Im Ambiente einer alter Greißlerei werden hier ausschließlich Bio-Lebensmittel verkauft. Von Obst, Gemüse, Reis über Nudeln bis zu Essig zu Gewürzen, Tee und Kaffee gibt es hier alles entweder in Mehrwegbehältnissen oder unverpackt. Wer vorab vergisst, mit passenden Taschen, Sackerln, Gläsern oder ähnlichem anzurücken, kann vor Ort entsprechendes kaufen oder sich bei den Papiersackerln bedienen. Lunzers Maß Greißlerei

 

So toll das alles auch ist, einen kleines Wehrmutstropfen gibt es für mich: Die Preise. Es mag an meinem überschaubaren Kinderbetreuungsgeldbezieherinnen-Budget liegen, aber dass ich künftig ausschließlich in Lunzers Maß-Greißlerei einkaufen werde scheitert nicht nur daran, dass ich mit den Wiener Linien erst gut 30 Minuten durch die Stadt tingeln müsste, sondern eben auch an meinem kleinen Budget. Hie und da werde ich mir jedoch etwas aus der Maß-Greißlerei gönnen oder mich in dem hauseigenen Mini-Café zu stärken und damit dieses tolle Angebot zu unterstützen.

Adresse

Lunzers Maß-Greißlerei

Heinestraße 35

1020 Wien

Lunzers Maß-Greißlerei im Web 

 

1 2 3 46