Category: Reise

Familienurlaub in Pyhrn-Priel

Action oder relaxen? Diese Frage stellt sich vor jeder Urlaubsplanung. Besonders mit Kindern ist aber oft der Mix aus beidem die perfekte Lösung. Und genau den findet man in Pyhrn-Priel. Wo sich in der oberösterreichischen Region der schönste Ort Österreichs befindet, welche Angebote kinderfreundlich sind und wie man im Urlaub richtig Geld sparen kann, erfährst du hier.

(more…)

Ausflug: Linz mit Kindern

Linzer Altstadt

Von der Altstadt übers Ars Electronica bis zur Grottenbahn am Pöstlingberg gibt es in Linz einiges, das man mit Kindern gut an einem Wochenende besichtigen kann. Wir haben an zwei Tagen in Linz folgendes geschafft bzw. in Erfahrung gebracht.

(more…)

Städtereise: Zagreb mit Kindern

Zagreb von oben

In Kroatien zieht es uns immer wieder ans Meer und das immer weiter südlich. Damit die Anreise für die Kinder nicht zu lange wird, legen wir mittlerweile gerne einen Zwischenstopp in Zagreb ein und haben festgestellt, dass es für Familien einiges zu bieten hat.

(more…)

Urlaub mit Kind in Lopar

Paradiesstrand-Lopar-Rab-KroatienWer mir Wien mit Kind auf Instagram folgt, hat es sicherlich schon bemerkt: Wir haben unseren Sommerurlaub in Lopar auf der kroatischen Insel Rab verbracht. Dort, nur wenige Stunden Autofahrt von Wien entfernt, kann man gemütlich am Sandstrand liegen und die Kinder beim Sandburgen bauen oder planschen im kristallklaren Wasser beobachten. Aber auch darüber hinaus hat sich die Kvarner-Insel in der nördlichen Adria als wahres Paradies für Urlauber mit Kleinkindern entpuppt.

(more…)

Schaurig-schönes St. Johann im Pongau

Ausblick
Manchmal lohnt es sich doch über den eigenen Schatten zu springen. Wenn der Berg ruft, zum Beispiel. Dann bin ich ja eigentlich auf beiden Ohren taub. Höhe, wandern, Seilbahn fahren – nein, nein, da gibt es für mich weitaus angenehmeres. Aber nachdem ich mich heuer schon todesmutig in eine fliegende Blechbüchse gesetzt habe, kann die Fahrt in einer über dem Abgrund schwebenden Gondel doch nicht so schlimm sein oder? Immerhin hängt die an einem Seil. Und überhaupt: Was tut man nicht alles, um dem Nachwuchs eine schöne Zeit zu bescheren. Also ging es für ein Wochenende nach St. Johann im Pongau.

Die Hänge, die dort im Winter fest in der Hand der Skifahrer sind, gehören den Rest des Jahres weidenden Tieren und wandernden Menschen. Beschauliches Bergidyll soweit das Auge reicht und dennoch wurde es letztlich zu einer Recht gruseligen Angelegenheit. Aber der Reihe nach.  (more…)