Der Wiener Stadtpark

Stadtpark in WienAls erste städtische Parkanlage wurde der Wiener Stadtpark 1863 im Rahmes des Ringstraßebaus angelegt. Und auch 150 Jahre später ist er eine der ersten Anlaufstellen, wenn man sich inmitten der Hauptstadt nach Erholung sehnt. Auf einer Fläche von 65.000 m² erstreckt sich der Park zwischen erstem und dritten Bezirk und hat jede Menge zu bieten – auch für Kinder.

Der Stadtpark ist nämlich geradezu von Spielplätzen durchzogen. Von Klettertürmen bis zum Mini-Skatepark über Rutschen und (kleinkindgerechten) Schaukeln reicht das Angebot. 

Wasserpark im Stadtpark

Erfrischend im Sommer: Der Wasserpark

Ein besonderes Highlight ist der Wasserpark, in dem Kinder in den Sommermonaten nach Herzenslust im kühlen Nass plantschen können. Wasser marsch heißt es auch bei dem großen Teich, in dem sich jede Menge Enten tummeln. Zahlreiche Wiesenliegeflächen sowie Sitzbänke machen den Park zu einem idealen Ziel für einen Ausflug mit Kind.

Damit das umfangreiche Angebot auch genutzt werden kann, wurde vor einigen Jahren ein kinderwagengerechter Zugang geschaffen, dank dem man von der U4-Station mit dem Lift zum Spielplatz fahren kann. Einem Besuch steht also nichts mehr im Wege.

Adresse
Zwischen Heumarkt (3. Bezirk) und Parkring (1.Bezirk)

1Pingbacks & Trackbacks on Der Wiener Stadtpark

  1. […] Stadtpark in 1010 Wien: Flanieren im Park und dann austoben auf dem Spielplatz oder im Skater Park, hier ist für jeden das Passende dabei. […]

Leave a Reply


*

%d bloggers like this: