Testbericht: Janod Stapelturm der Tierfamilie

Janod Stapelturm

Für kleine Hochstapler

Hier geht es hoch hinaus: Der Janod Stapelturm Tierfamilie besteht aus zehn Kartonschachteln abnehmender Größe. Dadurch kann man mit den Schachteln nicht nur einen bis zu 87 cm hohen Turm bauen, sondern sie auch ineinanderstecken – was meinem einjährigen Nachwuchs mindestens genauso viel Spaß.

Dank des verwendeten Kartons sind die Schachteln robust, aber dennoch so leicht, dass man die Quadratpyramide von Janod gut mitnehmen kann. Wohl aus diesem Grund ist die Verpackung mit einem robusten Tragegriff versehen.

Leider hat der Janod Stapelturm auch ein großes Manko

– die mangelhafte Verarbeitung. Jede der Schachteln ist mit Motiven einer anderen Tierfamilie beklebt, das allerdings teilweise so schlecht, dass die Aufkleber schon beim Auspacken an den Rändern mancher Schachteln leicht abgelöst waren. Janod Stapelturm

Hinzukommt, dass die Aufkleber ungenau zugeschnitten sind, d.h. nicht bündig mit dem Rand der Schachteln abschließen.

Fazit

Die herzigen Tiermotive und der stabile Karton reißen das Bewertungsruder herum, weshalb ich den Janod Stapelturm weiterempfehlen kann.

Altersempfehlung des Herstellers: 12 + Monate

Preis: bei Amazon ca. € 13 .-

1Pingbacks & Trackbacks on Testbericht: Janod Stapelturm der Tierfamilie

Leave a Reply


*

%d bloggers like this: