Wien-mit-KindVon Reisen nach Afrika und ins All bis zu Rundfahrten in Oldtimer-Straßenbahnen reicht dieses Mal das Angebot an Veranstaltungen für Kinder in Wien.

Samstag, 28.11.

  • Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise: 10-21 Uhr

Am Eröffnungstag können Besucher kostenlos in den festlich geschmückten Oldtimer-Straßenbahnen mitfahren und Adventkränze binden. Kinder können in der Bastelstube ihre Kreativität ausleben. Der Adventmarkt findet übrigens bis 13.12. immer von Mittwoch bis Sonntag statt.

Wo? Verkehrsmuseum Remise, Ludwig-Koeßler-Platz, 1030 Wien 

  • MAK4Family: 14-17 Uhr

Welche Farben und was machen glücklich bzw. was nicht? Im Rahmen der Veranstaltung zur Ausstellung „Stefan Sagmeister, The Happy Show“ kann man eine Sorgenfresser-Box bauen und darin alles, was unglücklich macht, einsperren.

Wo? MAK, Stubenring 5, 1010 Wien 

  • Lebkuchenwerkstatt: 12:30-16 Uhr

Lebkuchen soll nicht nur gut schmecken, sondern auch schön aussehen? Wenn du dieser Meinung und zwischen 3 und 12 Jahren alt bist, bist du in der Lebkuchenwerkstatt genau richtig, denn hier kann das Weihnachtsgebäck nach Herzenslust dekoriert werden.

Wo? Kolariks Praterfee, Prater Hauptallee 121, 1020 Wien 

Sonntag, 29.11.

  • Abtauchen in Licht und Farbe: 10:30 Uhr

Wenn sich die Prunkräume des Winterpalais’ in eine magisches Farbenreich verwandeln, gibt es dort jede Menge zu entdecken. Die kleinen Besucher können sich von der Wirkung der Farben, des Lichts und der Spiegelungen verzaubern und zu einer Geschichte, die mit selbstgemachten Schattenfiguren erzählt wird, inspirieren lassen.

Wo? Winterpalais, Himmelpfortgasse 8, 1010 Wien 

  • Kindermusical Fernestern – Der Floh im All: 13:30

Quantolok, Zeitbeben und Reise ins All? Das klingt nicht nur abenteuerlich, sondern ist es auch, wie Besucher zwischen 6-12 Jahren in diesem Musical rund um Alexander und seine Freunde, die zum „Fernestern“ reisen, erfahren werden. Anmeldung erforderlich.

Wo? Raimund Theater, Wallgasse 18-20, 1060 Wien

  • Afrikanische Weihnachtsmärchen: 14:30

Babatola Aloba erzählt an diesem Nachmittag nicht nur afrikanische Weihnachtsgeschichten und -lieder, sondern erklärt auch, wie man „Frohe Weihnachten“ auf Afrikanisch sagt, wie Familien in Afrika Weihnachten feiern und was sie dabei essen.

Wo? 7Stern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien

  • Auf Schlittschuhen ins Nimmerland: 15-17 Uhr

Eislaufen mal anders und zwar umgeben von Seifenblasen, Eiskristallen und Schneeflocken, die den Eislaufplatz in eine Abenteuerwelt verwandeln.

Wo? Hof vor dem Dschungel Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*