Tag: Ausflug

Kürbishof in der Nähe von Wien: Franzlbauer

Kürbisse beim Franzlbauer in Hintersdorf

Ein Eldorado für Kürbisfans und Instagrammer: 400 verschiedene Speise-, Zier- und Halloweenkürbisse bilden beim Franzlbauer in Hintersdorf die größte Kürbisschau im Wienerwald.

Kürbisse beim Franzlbauer in Hintersdorf

Hier siehst du garantiert Kürbissorten, von denen du noch nie gehört hast. Kinder können sich beim Heuhüpfen austoben (Kosten, Stand 2023: € 2) oder Getreidesorten erraten.

Heuhüpfen beim Franzlbauer

Für Speis und Trank ist von Kürbissuppe über Kürbiskuchen bis zu Wassermelonen-Limonade und Sturm gesorgt. Für zuhause bietet der Hofladen neben den obligatorischen Kürbissen unter anderem Kürbiskernöl, Gemüse oder Saft.

Kürbisse beim Franzlbauer in Hintersdorf

Einen riesigen Bauernhof, auf den die Kinder nach Herzenslust herumtoben können, sollte man sich nicht erwarten, aber allemal ein nettes Ausflugsziel, von dem man mit interessanten Kürbissen nach Hause kommt.

Die Anreise zum Franzlbauer ist mit dem Auto (Parkplatz vorhanden) oder öffentlich möglich.

Weitere Informationen findest du hier >>

Ausflug: Linz mit Kindern

Linzer Altstadt

Von der Altstadt übers Ars Electronica bis zur Grottenbahn am Pöstlingberg gibt es in Linz einiges, das man mit Kindern gut an einem Wochenende besichtigen kann. Wir haben an zwei Tagen in Linz folgendes geschafft bzw. in Erfahrung gebracht.

(more…)

Familienausflug: Therme Wien mit Kind

Therme Wien mit Kind 

Erholsamer Thermentag war einmal. Irgendwann im letzten Jahrtausend. Wenn es jetzt mit den Kindern ab in die Therme geht, muss das Angebot passen, damit alle irgendwie was davon haben.

Sauberkeit, Kinderbereich und Verpflegung – in welchen Bereichen die Therme Wien meiner Meinung nach punktet, könnt ihr hier nachlesen.

Die Neueröffnung der Therme Wien liegt zwar schon einige Jahre zurück, sieht aber auch noch heute wie frisch aus dem Ei gepellt aus. Für Sauberkeit gibt’s daher schon mal den ersten Pluspunkt. 

Jede Menge Rutschen unterschiedlicher Länge, ein ansehnliches Kleinkinderbecken, ein Indoor-Wasserspielpark, Wildwasserkanal, verschiedene Kreativräume und Co. sorgen dafür, dass Langeweile bei den jüngeren Gästen keine Chance hat, dafür jedoch Eltern die Gelegenheit haben, es sich auf einer Liege gemütlich zu machen – vorausgesetzt natürlich, man hat es geschafft, schon frühmorgens nach Oberlaa zu fahren und eine der Liegen (besonders begehrt sind jene beim Kleinkinderbecken) zu ergattern.

Unsere Taktik: Früh kommen und vor Mittag wieder nach Hause fahren. Dann kann das Augustbaby gemütlich ihren Mittagsschlaf machen und wir können zuhause Mittagessen. Das Thermenrestaurant hat uns nämlich nicht für sich gewinmen können. Für die Preise, die verlangt werden, schmeckt mir das Essen dann doch zu sehr nach Großküche. 

Apropos Preis: Montags zahlen Kinder keinen Eintritt (pro Erwachsenem gibt es ein gratis Kinderticket, ausgenommen an Feiertagen, Stand: November 2019)! 

Fazit
Vom spritzigen Vergnügen im wohlig-warmen Nass über Ruhemöglichkeiten bis zu kulinarischem und Beauty-Verwöhnprogramm und Babyschwimmkursen – die Therme Wien ist eine wunderbare Ganzjahresdestination für einen gelungenen Familienausflug. 
Adresse Therme Wien

Kurbadstraße 14

1100 Wien

Therme Wien im Web 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urlaub in der Familientherme Allegria Resort Stegersbach

Allegria-_Resort-_Stegersbach_Wien-mit-KindIch will spontan einen Urlaub buchen und mein Konto so: „Ha, ha, ha.“ – Ich: „He, ich meine es ernst. Einen Thermenurlaub, weil wir dringend mal wieder eine Auszeit zu viert brauchen.“ – Konto: „Wehe!“ – Klick, klick: „Gerne bestätigen wir Ihnen ihre verbindliche Reservierung im Allegria Resort Stegersbach.“ Konto: „Das wirst du noch bereuen!“ – “Das hoffe ich nicht!” Tja, manchmal muss man ein wenig unvernünftig sein. Ob ich das Wochenende in der Familientherme in der Steiermark bereut habe? (more…)