Posts Tagged ‘Gastgarten’

Kent 1160 – Brunnengasse

Das Essen war zwar weitaus besser als ich es in Erinnerung hatte und dieses Mal war auch die Zahl der herumlaufenden Mäuse so gering, dass ich im weitläufigen Gastgarten überraschenderweise unbesorgt die Füße auf den Boden stellen konnte. Das Service war allerdings auch bei diesem Besuch des Kent in der Brunnengasse mehr gut gemeint, denn gut und bleibt mein Verhältnis zu dem Lokal weiterhin ein gespaltenes, denn wenn ein Lokal vor allem durch seinen großen Gastgarten besticht, ist das letztlich leider kein allzu überzeugendes Argument.

(more…)

Orlando di Castello auf der Freyung

Orlando-di-Castello FreyungManche Lokale betritt man, fühlt sich sofort wohl, isst und trinkt noch dazu gut und kommt immer wieder gerne. In diese Kategorie fällt das Orlando di Castello für mich nicht. Geplant war ein gemütlicher Brunch, doch stattdessen erwartete uns eine Odyssee an deren Ende die Erkenntnis stand: Der Gast ist nicht immer König(in).

(more…)

Griechisches Restaurant Ambrosia

Griechisches Restaurant Ambrosia

Griechisches Restaurant Ambrosia Mit Nektar und Ambrosia ließen es sich dereinst die griechischen Götter gutgehen. Wir nehmen heute vorlieb mit dem Ambrosia im 23. Bezirk. In dem Lokal in der Speisinger Straße hat man sich dem Geschmack Griechenlands verschrieben und beschränkt sich dabei nicht nur auf die Speisekarte.

Die umfasst natürlich vom Mousaka über Tzatziki bis zum Gyros sämtliche Speisen, die man in einem griechischen Lokal erwartet. Namen wie Kreta- oder Mykonos-Platte lassen schon beim Lesen erahnen, was auch der Gaumen bald feststellen wird: (more…)

Veganes Restaurant Loving Hut

The Loving Hut Neubaugürtel

The Loving Hut Neubaugürtel Wien ist um ein veganes Lokal reicher, denn die vegane Fast Food-Kette Loving Hut hat am Neubaugürtel ihre erste Österreich-Filale eröffnet. Geboten werden zu 100% vegane Speisen und so tummeln sich neben veganem Huhn auch Soja-Rindfleisch und Veggie-Garnelen auf der Karte, denen mit Kokosmilch, Reisnudeln, Wasserkastanien oder auch Bambus exotischer Flair verliehen wird und die klingende Namen wie Goldenes Zeitalter, Wonnevolle Tagliatelle oder auch weniger ansprechend einfach Singapur Nudel heißen.

Ebenfalls auf der Speisekarte: Burger, die mit Pommes und veganem Käse serviert werden. Wer danach noch Hunger hat, kann sich an einer der hausgemachten veganen Torten oder auch gebratenem Eis delektieren. (more…)