Posts Tagged ‘Kinderfreundliches Lokal in Wien’

Kinderfreundlichkeit neu definiert: Restaurant Marks

Marks Neustiftgasse Wien mit Kind
Elch an der Wand, Wale an der Decke und dazwischen Spitzenküche und Kinderfreundlichkeit so weit das Auge reicht: Beim Restaurant Marks hat man sich bei dem Angebot für große und kleine Gäste selbst übertroffen. Und das nicht nur im Hinblick auf die Ausstattung, sondern auch auf das kulinarische Angebot. Hausgemachte Pita mit Spinat und Ziegenkäse oder Knuspriger Vegan Burger  – das klingt nicht nur gut, sondern ist es auch. Noch besser ist die Ausstattung für den Besucher mit Kind.

(more…)

Lokaltipp: Chinesisches Restaurant Ostwind

Was isst Angela Merkel gerne? Hühnerkeulen in Würfeln a la Gongbao! So steht es zumindest in der Speisekarte des chinesischen Restaurants Ostwind („Dieses typische Gericht der Sichuan-Küche seit ihrer Chinareise 2014 Angela Merkels Lieblingsspeise.“) im 7. Bezirk. Für kulinarische Ausflüge in die südwestchinesische Provinz, die vor allem für ihre scharfen Gerichte bekannt ist, ist das Ostwind in der Lindengasse ein guter Ausgangspunkt – auch mit Kind. Und dabei gibt es jede Menge zu entdecken wie etwa „Gebratener Dickdarm vom Schwein mit chinesischem Sauerkraut“, „Schweinsohren-Caraccio mit Sesam-Sauce“, „mit goldenem Enteneidotter eingelegte Speisen“, „Zauberkugeln aus der Stadt Chengdu“ oder (wenns ein wenig länger dauern darf) auch ganz einfach Hot Pot mit einer Fülle an Zutaten. Herrlich neue Geschmackskombinationen für den Gaumen machen das Ostwind zu einem Lokal, an dessen Speisekarte man sich nicht nach dem dritten Besuch sattgegessen hat.

Übrigens: Wer sich nach den hierzulande geläufigeren süß-sauer-knusper Kreationen, die sonst in chinesischen Lokalen serviert werden, sehnt, wird ebenfalls im Ost Wind fündig.

Adresse

Lindengasse 20

1070 Wien

Öffnungszeiten

Mo-Sa 11:00-15:00, 17:30-23:00

Ostwind im Web 

Afghanisches Restaurant mit Brunch: Noosh

Afghanisches Restaurant Noosh

Noosh-1070-Wien-mit-KindEinst ein kitschiges, griechisches Lokal, heute zwar weniger Deko dafür mehr Geschmack: So präsentiert sich das Noosh im 7. Bezirk. Geboten wird afghanische Küche und das zum Glück im überschaubaren Ausmaß. Wäre die Speisekarte länger, würde die Wahl tatsächlich zur Qual und zwar weil man ebendiese treffen muss und immer Speisen ungekostet bleiben. Kleiner Wehrmutstropfen für Vegetarier: Das Angebot an fleischlosen Speisen ist vielleicht ein wenig zu überschaubar.

Dafür kommen Vegetarier hier jeden Sonntag beim Brunch umso mehr auf ihre Kosten. (more…)

Auswärts frühstücken mit Kind: Burgring 1

Lokal Burgring-1 in WienDer Verputz bröckelt von den Wänden und das Mobiliar hat seine besten Jahre irgendwann im letzten Jahrhundert gehabt. Hätte man vor ein paar Jahren sein Lokal derart gestaltet, hätte man noch zu den Vorreitern der shabby-chic-Welle gehört. Heute surft darauf (gefühlt) jedes zweite neu eröffnete Lokal und der angestaubte Charme vergangener Tage gehört ebenso zum Standard wie Bircher Müsli auf der Frühstückskarte. Doch irgendwann ist auch dieser Markt gesättigt und langfristig bestehen wird wohl nur, wer als Unterscheidungsmerkmal mit einer ausgefeilten Speisekarte zu überraschen weiß. Ob das Burgring 1 wohl dazu gehören wird?

(more…)

Persische Küche im Restaurant Caspian

Persisches Restaurant Caspian

Persisches Restaurant Caspian Vom Duftreis bis zum gegrilltem, faschierten Fleisch – im Caspian wird beste persische Küche geboten. Und davon reichlich, denn die Portionen könne getrost als üppig bezeichnet werden. Auch das Angebot an vegetarischen Speisen ist durchaus umfangreich und wird von einem ansehnlichen Salatbuffet abgerundet.

(more…)

Brunch deluxe im Dellago

Dellago Sonntagsbrunch
Dellago Sonntagsbrunch

Brunchbuffet im Dellago

Brunch. Buffet. Diese zwei Wörter bekommen in Anbetracht des Angebots, das im Dellago aufgewartet wird, eine ganz neue Bedeutung. Hier reihen sich feinste Antipasti wie gegrillte Zucchini und Melanzani an Calamari mit Kartoffel oder Fleischspieße. Mit dem üblichen Einheitsangebot, das sonst oft geboten wird, hat der Dellago-Sonntagsbrunch nichts gemeinsam. Hinzukommt, dass regelmäßig neue Speisen aufgewartet werden, weshalb man seinen Hunger tunlichst langsam stillen sollte, um möglichst viele Speisen kosten zu können.

Abgesehen von den reichhaltigen kulinarischen Köstlichkeiten wird auch klassisches Frühstück in Form von Semmeln, Marmelade, Joghurt und Co. angeboten. Was man hingegen vermisst:

(more…)

Bakery – Hotel Daniel

17 Euro für ein Brunchbuffet sind nicht gerade wenig. Dafür bekommt man in der Bakery im Hotel Daniel aber auch einiges geboten. Frisch zubereitete Eierspeise, die mit Sonderwünschen garniert werden kann, feines Gebäck und köstliche Marmeladen finden sich hier ebenso wie diverse Käse- und Wurstsorten. Für eine besonders süße Überraschung sorgen die köstlichen Kuchen, für die man unbedingt noch ein wenig Hunger aufsparen sollte.

Ein besonderes Highlight:

(more…)

1 2