Schlagwort: Babykleidung

Biomode für Kinder und mehr: Popolini in 1060 Wien

Popolini-Wien-mit-KindEs lohnt sich ausgelatschte Trampelpfade zu verlassen, denn dort wartet noch so mancher unentdeckter Schatz. So geschehen auf der Mariahilfer Straße. Ein Mal kurz in die Otto-Bauer-Gasse eingebogen und schon ein neues Lieblingsgeschäft entdeckt: Popolini. Wie sich dieses Kleinod so lange vor mir verstecken konnte, ist mir ein Rätsel, aber vielleicht wollte es das Schicksal einfach gut mit meiner Geldbörse meinen. Das soll nicht heißen, dass dass die hier erhältliche Kinderkleidung oder auch die -accessoires teuer wären, sondern dass ich am liebsten alles kaufen würde.

Besonders erfreulich ist, dass (mehr …)

Natürliche Kindermode aus Biobaumwolle

Fair, bio und natürlich: Nicht nur beim Essen, sondern auch bei der Kleidung spielen diese drei Faktoren für viele eine immer wichtigere Rolle. Hier daher einige Beispiele natürlicher Kindermode und -accessoires aus Biobaumwolle und -jersey.

Natürliche Kindermode Biobaumwolle organisch Wien mit Kind

 

  1. Kleid Surma Ladies von Nadadelazos aus 100% Bio-Baumwolle. GOTS-zertifziert. 

  2. Kissen Woko von Whole aus 100% Bio-Baumwolle aus Frankreich. Das französische Label verwendet selbst hergestellte pflanzliche Farben. Gesehen bei Smallable

  3. Das Sweatshirt Grey Lashes von Organic Zoo besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle und wurde in der EU hergestellt. 

  4. Turnbeutel Garland von Pom Berlin aus Bio-Baumwolle, GOTS zertifiziert und mit dem Fair Trade-Siegel versehen. Aufdruck nach ÖkoTex-Standard. 

  5. Handbedruckter, ärmelloser Spielanzug Desert Floral von Thief & Bandit aus Bio-Jersey. 

  6. Baby Leggings Drops von Anny Who aus 100% organischer Baumwolle. GOTS- und OekoTex-zertifiziert. Gesehen bei One Fine Day

Gut behütet

Sonnenhüte für Kinder

Schön langsam wird es wirklich Zeit, sch von Kopf bis Fuß auf den Sommer einzustellen. Erster Halt: Den Kopf vor Sonneneinstrahlung schützen, beispielsweise mit diesen schicken Sonnenhüten:

Sonnenhüte für Kinder

 

 

  1. Sonnenhut Atlantis von Caramel Baby & Child
  2. Wende-Sonnenhut „Alice Jr. Liberty“ von CTH Ericson gesehen bei Carrousel Kids
  3. Gepunkteter Sonnenhut mit UV-Schutz von Sterntaler gesehen bei Tausenkind
  4. Gestreifter Sonnenhut „Nikole“ von Junior Gaultier gesehen bei Tausendkind
  5. Strohhut Jane von Troizenfants gesehen bei Smallable
  6. UV-Kappe „Coral Reef“ von Molo Kids gesehen bei dotkind.at
  7. Breitkrempiger Hut mit Blumenprint von Petit Bateau

 

 

Auf der Streif

Nein, hier geht’s nicht um Wintersport und die legendäre Ski-Abfahrt, aber doch auch um Geschwindigkeit. Rasant wächst die junge Dame nämlich nach wie vor und mit ihren knapp drei Jahren nähert sie sich mittlerweile bereits Kleidergröße 104. All der niedlichen mit Streifen und Pünktchen verzierten Babykleidung ist sie damit leider, leider schon länger entwachsen. Umso größer war die Freude, als ich eine neue Anlaufstelle für meine Vorliebe für gestreifte und gepunktete Kinderkleidung gefunden habe: Bonprix.

Bonprix1 Jumpsuit

2 Set aus Longtop, Legging und Haarband

3 Tops

4 Slips 

5 Jumpsuit

In der Kinderabteilung von Bonprix gibt es Baby-/Kinderkleidung in den Größen 56-170 für oben, unten, untendrunter und obendrüber wie Schneeanzüge (irgendwie geht es hier also doch um Wintersport 😉 sowie für rundherum in Form von Kinderzimmeraccessoires.

Kleiner Stern, großartiges Sortiment: littlehipstar (plus Wien mit Kind verlost einen 50-Euro-Gutschein!)

Ooooooh, wie süß: winzige Söckchen, entzückende Strampler, kuschelweiche Deckchen und Co haben es mir nach wie vor angetan. Wie schade, dass die junge Dame mit ihren 2 ½ Jahren den Babygrößen bereits entwachsen. Jedoch was für ein Glück für meine Geldbörse in Anbetracht des Sortiments von littlehipstar! Dort sorgen Modelabels wie Bobo Choses, Nununu und Mói dafür, dass auch die letzten Bestellhemmungen fallen. Wie gut, dass es am Ende des Blogposts einen Einkaufsgutschein für lilltehipstar zu gewinnen gibt 🙂

(mehr …)

Babymode aus Barcelona: 1+ in the family

Und es hat Klick gemacht: Diese Woche bei 1+ in the family. Sollte es das bei uns eines Tages wieder heißen, dann werde ich definitiv bei diesem Label vorbeischauen. Für die junge Dame ist es zu spät, denn ob ihrer stattlichen Größe ist sie den gebotenen Kleidungsstücken bereits entwachsen. 1+ in the family bietet nämlich ausschließlich Babymode für Erdenbürger von 0 bis 24 Monaten, die übrigens zur Gänze in Barcelona entworfen und hergestellt wurde. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

D AINA-dress One more in the family J IGOR copia One more in the family - Kopie LOOK 4 One more in the family - KopieDie gezeigten Kleidungsstücke stammen aus der Sommerkollektion von 1+ in the family.