Posts Tagged ‘Ikea’

Produktrückruf: IKEA Nachtlicht Patrull

 Patrull Nachtlicht von IKEANachdem sich ein Kind an einem Patrull Nachtlicht einen Stromschlag zugezogen hat, ruft IKEA die Produkte der Serie zurück.

Die Patrull-Nachtlichter sollen nicht mehr verwendet, sondern zu IKEA zurückgebracht werden. Der Kaufpreis wird rückerstattet. Ein Kaufbeleg ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen gibt es auf IKEA.at oder unter 0800/081 061.

Upcycling von Ikea-Möbeln: Willkommen im Limmaland!

Ikea-Spielwiese-Limmaland

Ikea-Spielwiese-Limmaland

 

Unsere Vormieterin hat uns nicht nur eine komplett verdreckte Wohnung, sondern auch ein paar mehr oder weniger desolate Möbelstücke hinterlassen. Einiger Sachen, wie etwa den verschimmelten Schrank, konnte ich mich ohne mit der Wimper zu zucken entledigen. Bei anderen Möbelstücken wie dem Ikea-Tisch Lack gelang mir das nicht. Die Farbe gefiel mir zwar überhaupt nicht und der Lack war an einigen Stellen abgesprungen, aber irgendwas lässt sie daraus doch noch machen…vielleicht….irgendwann?! Anleitungen für Upcycling-Projekte gibt es ja zuhauf, die Wahl fiel aber letztlich auf die Möbelfolie „Spielwiese“ von Limmaland. Diese überzeugt in vielfacher Hinsicht:  (more…)

Produktrückruf: IKEA GUNGGUNG Kinderschaukel

IKEA bittet Kunden, die eine GUNGGUNG Kinderschaukel erworben haben, diese sofort aus der Reichweite von Kindern zu entfernen und sie in ein IKEA Einrichtungshaus zurückzubringen, in dem sie den Kaufpreis rückerstattet bekommen.

IKEA hat von Vorfällen erfahren, bei denen die Aufhängung der GUNGGUNG Schaukel nicht den IKEA Qualitätsanforderungen entspricht und ein ernsthaftes Verletzungsrisiko birgt.

Weitere Informationen gibt es auf IKEA.at oder unter 0800/081 061.

Test: Steckdosenschutz Patrull von Ikea

Ikea-Patrull-SteckdosensicherungSicher ist sicher: Das wird umso wichtiger, je mobiler Kinder werden. Spätestens, wenn der Nachwuchs auf die Idee kommt, jene Steckdosen mit speichelnassen Finger zu inspizieren, sie schleunigst mit einem Schutz absichern. Oder man findet sich damit ab, dass man das Kind keine Sekunde aus den Augen lassen darf und gefühlte 100 Mal am Tag “Nein, nicht in die Steckdose greifen” zu sagen. Wir haben uns für die erste Variante, die Steckdosensicherung, und in elterlichem Leichtsinn für den Patrull Steckdosenschutz von Ikea entschieden. (more…)