Archive of ‘Spielplätze’ category

Familienausflug: Therme Wien mit Kind

Therme Wien mit Kind 

Erholsamer Thermentag war einmal. Irgendwann im letzten Jahrtausend. Wenn es jetzt mit den Kindern ab in die Therme geht, muss das Angebot passen, damit alle irgendwie was davon haben.

Sauberkeit, Kinderbereich und Verpflegung – in welchen Bereichen die Therme Wien meiner Meinung nach punktet, könnt ihr hier nachlesen.

Die Neueröffnung der Therme Wien liegt zwar schon einige Jahre zurück, sieht aber auch noch heute wie frisch aus dem Ei gepellt aus. Für Sauberkeit gibt’s daher schon mal den ersten Pluspunkt. 

Jede Menge Rutschen unterschiedlicher Länge, ein ansehnliches Kleinkinderbecken, ein Indoor-Wasserspielpark, Wildwasserkanal, verschiedene Kreativräume und Co. sorgen dafür, dass Langeweile bei den jüngeren Gästen keine Chance hat, dafür jedoch Eltern die Gelegenheit haben, es sich auf einer Liege gemütlich zu machen – vorausgesetzt natürlich, man hat es geschafft, schon frühmorgens nach Oberlaa zu fahren und eine der Liegen (besonders begehrt sind jene beim Kleinkinderbecken) zu ergattern.

Unsere Taktik: Früh kommen und vor Mittag wieder nach Hause fahren. Dann kann das Augustbaby gemütlich ihren Mittagsschlaf machen und wir können zuhause Mittagessen. Das Thermenrestaurant hat uns nämlich nicht für sich gewinmen können. Für die Preise, die verlangt werden, schmeckt mir das Essen dann doch zu sehr nach Großküche. 

Apropos Preis: Montags -ausgenommen an Feiertagen-zahlen Kinder keinen Eintritt (Stand Jänner 2017)! 

Fazit
Vom spritzigen Vergnügen im wohlig-warmen Nass über Ruhemöglichkeiten bis zu kulinarischem und Beauty-Verwöhnprogramm und Babyschwimmkursen – die Therme Wien ist eine wunderbare Ganzjahresdestination für einen gelungenen Familienausflug. 
Adresse Therme Wien

Kurbadstraße 14

1100 Wien

Therme Wien im Web 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spielplatz Stumpergasse

Spielplatz-Stumpergasse-Wien-mit-KindSchiff ahoi, Manege frei und Wasser marsch: Der Spielplatz in der Stumpergasse in 1060 Wien spielt alle Stückerl. Aber Wasserspielplatz mitsamt Schaukelschiff und Schatzkiste, über Kletterzirkuszelt mit Rutsche und Kletter-Rutschturm im Schiffslook sind noch nicht alles. Spielplatz-Stumpergasse-Wien-mit-Kind Hier im sechsten Bezirk, zwischen Gumpendorfer und Mariahilfer Straße, gibt es auch einen ansehnlich großen und gut ausgestatteten Kleinkinderspielbereich, eine Sandkiste sowie einen Fußballkäfig.Spielplatz-Stumpergasse-Wien-mit-Kind

Vorbeischauen lohnt sich!

Rodelstrecken in Wien

Rodeln-in-Wien-mit-KindDie Tage, an denen man in Wien rodeln kann, kann man an einer Hand abzählen. Rodelmöglichkeiten gibt es aber jede Menge und manche Hügel, wie etwa jener auf der Jesuitenwiese im Prater, werden sogar künstlich beschneit, sodass dem Rodespaß bei ausreichender Kälte nichts im Wege steht.

Insgesamt gibt es in Wien 15 (teils sogar TÜV!) geprüfte Rodelmöglichkeiten in Parks. Die genaue Übersicht mit samt Adressen und Fahrplanauskunft findet ihr hier >>.

Ein Highlight mitten im 7. Bezirk befindet sich übrigens nicht auf der Liste, weil sich die Rodelstrecke nicht in einem Park befindet. Bis Ende März wird nämlich der St. Ulrichs-Platz auf einer Seite des Hügels nicht geräumt. So kann man von der Burggasse bis (fast) zur Neustiftgasse runterflitzen :)

Getestet: Sandkasten Wickey Flip

Sandkasten-Sandkiste-Flip-Wickey-Wien-mit-KindSommer, Sonne, Sandstrand – klingt traumhaft, doch in den Genuss kommt man leider viel zu selten. Wobei: Zumindest durch Buddeln in der Sandkiste kann man sich ein wenig von dem Urlaubsfeeling herbeizaubern. In diesen Genuss kommt die junge Dame immer öfter, seitdem wir den Sandkasten Flip von Wickey im Garten stehen haben. Bevor sie ihn einweihen konnte, war allerdings voller (Körper-)Einsatz von Papa und Onkel gefragt, ganz nach dem Motto “Ohne Fleiß kein Preis”.

Vorbereitung ist die halbe Miete

So ein Sandkasten baut sich weder von alleine auf, noch befüllt er sich auf wundersameweise mit Sand. Also hieß es zunächst ab in den Baumarkt und die benötigte Menge an Sand kaufen, wobei für eine halbe Füllung 220 kg Sand benötigt werden. Um Papa und unser Auto nicht überzustrapazieren, beschlossen wir, es vorerst bei 150 kg zu belassen. Nachfüllen kann man ja immer noch. Also rein in den Kofferraum neben den Sandkastenbausatz gepackt und ab ging es ins Wochenenddomizil.

Der Aufbau

Ein Sandkasten mitsamt Sitzbänken, die sich zum Klappdeckel umfunktionieren lassen, soll es werden. So viel zur Theorie. In der Praxis war es bis dahin ein etwas längerer Weg, das heißt man sollte für den Aufbau doch einige Zeit einplanen. Bei uns hat es immerhin gut drei Stunden gedauert bis die junge Dame zum ersten Mal die Zehen in den Sand stecken konnte. Ganz wichtig: Im Lieferumfang des Sandkastens Flip sind eine Bauanleitung, alle Schrauben und Scharniere enthalten, es müssen jedoch erst alle Löcher gebohrt werden, d.h. man benötigt für den Aufbau nicht nur einen Schraubenzieher, sondern auch eine Bohrmaschine!

Sandkasten-Sandkiste-Flip-Wickey-Wien-mit-Kind

Papa und Onkel haben ihr Bestes gegeben, sind aber leider an manchen Stellen der Anleitung bzw. fehlender Beschriftung der Bretter gescheitert und mussten den halbfertigen Sandkasten einmal wieder auseinander schrauben und einige Arbeitsschritte zurückgehen. Doch auch nach dem alle Schritte, zumindest unserer Meinung nach, ordnungsgemäß befolgt und alle Bretter verwendet worden waren, klaffte nach dem Zusammenklappen der Sitzbänke, die ja einen Deckel bilden sollten, in der Mitte ein Loch. Das lässt sich natürlich durch Hinzufügen eines Brettes beheben und tut der Funktionstüchtigkeit keinen Abbruch.

Sandkasten-Sandkiste-Flip-Wickey-Wien-mit-Kind

Sandtastisches Vergnügen

Die junge Dame ist jedenfalls restlos von dem Ergebnis begeistert und genießt, in ihrer eigenen Sandkiste nach Herzenlust Kuchen backen, Sandburgen bauen und die Füße vergraben zu können. Dass die Sandkiste auch noch über bequeme Sitzbänke verfügt, auf denen locker bis zu vier Kleinkinder Platz finden, setzt dem Spaß natürlich die Krone auf!

Über den Sandkasten

Unser Modell Flip ist 110×125 cm groß (Außenmaß) und ca. 20 cm hoch. Da die Bretter mit Kesseldruck grün imprägniert wurden, muss das Holz nicht mehr bunt lackiert werden. Wer keine Lust auf Wurzeln, Würmer oder ähnliches in der Sandkiste hat, kann diese vor dem Befüllen mit Sand mit einem ebenfalls bei Wickey erhältlichen Antiwurzeltuch auslegen.

Bei Wickey gibt es übrigens nicht nur Sandkisten mitsamt Zubehör, sondern auch ein großes Sortiment an Schaukeln aus Holz und Metall, Spieltürmen für kleine Abenteurer sowie Spielhäuser und Co.

 Update: Wickey hat uns unbürokratisch und rasch Bretter geschickt, mit denen wir die Lücke füllen können. Herzlichen Dank!

*Der Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Wickey

Ab aufs Glatteis: Eislaufen in der EisStadthalle

Auf den Straßen kann es ruhig noch länger auf sich warten lassen, in der Wiener Stadthalle ist es jedoch ab dem 25. Oktober eine gern gesehene Ausgeburt des Winters: Eis. Zum Auftakt der Saison 2014/2015 gibt es in der EisStadthalle eine Eisdisco. Ab dann können nach Herzenslust und bei jeder Witterung Runden auf dem Eis gedreht werden.

Für Neulinge auf dem Eis und all jene, die ihr Können verbessern wollen, bitten der Internationale Eislaufverein Austria (ISCA) und Kids on Ice Eislaufkurse für Kinder und Jugendliche an.

 

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch u. Donnerstag: 09.45 – 16.45 Uhr

Dienstag u. Freitag: 12.00 – 16.45 Uhr

Samstag: 10.00 – 19.00 Uhr

Sonn- & Feiertag: 10.00 – 16.45 Uhr
Adresse

Vogelweidplatz 14 – Halle C

1150 Wien

EisStadthalle im Web

 

 

Indoorspielplatz Jump around

Indoorspielplatz Jump around BälleDas Angebot an Indoorspielplätzen in Wien wird immer größer. Neuester Zuwachs: Der Indoorspielplatz Jump around in der Schikanedergasse 1. Hier können Kinder zwischen 1 und 14 Jahren auch an weniger sonnigen Tagen ihren Bewegungsdrang ausleben oder ihre Geburtstagsparty veranstalten. Der Spielplatz richtet sich im Hinblick auf die Spielsachen (wie Puppenhäuser, Spielküchen, Playmobil, Lego), Kletteranlage mit Rutsche, Rutschautos und Co. meiner Meinung nach eher an Kinder bis zum Volksschulalter. Auch an ältere Kinder richtet sich hingegen der  (more…)

Sonnentherme Lutzmannsburg

Wer keine Kinder hat und auf der Suche nach einem geruh- und erholsamen Thermenbesuch ist, kann sofort aufhören, diesen Artikel zu lesen. Vielleicht ist ja in der Rubrik mit den Lokaltipps etwas Passendes für die Freizeitgestaltung dabei.

Goldrichtig sind hier hingegen alle, die eine Therme für den Besuch mit Babys und Kleinkindern sind. Für sie lautet mein Tipp: Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau. (more…)

Babyschwimmen in Wien: Seepferdchen

Babyschwimmen bzw. Kleinkindschwimmen fördert die körperliche und geistige Entwicklung“, heißt es auf der Website von Seepferdchen – und der wollten wir natürlich nicht im Wege stehen und absolvierten zwei Kurse (Flohkurs, Froschkurs) mit unserer Tochter . Seepferdchen bietet Kurse für Kinder von sechs Wochen bis sechs Jahre an, die im DIANABAD (1020 Wien), im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern (1060) und im Orthopädischen Spital in Speising (1130) stattfinden. Aufgrund der örtlichen Nähe entschieden wir uns für die Kurse im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern.

(more…)

Und es hat Zoom gemacht: Ein Tag am Meer in Wien

Schnee und Urwald, Regen und Korallenriff. Wie das zusammenpasst, kann man im Zoom Ozean herausfinden. Dabei handelt es sich um den Indoor-Spielplatz des Zoom Kindermuseums im Museumsquartier, in dem man auch (oder gerade wenn) draußen stürmt und schneit, einen Tag am und im Meer verbringen kann. Vom U-Boot über das Korallenriff bis zum Dschungel an Land gibt es hier jede Menge für Abenteuerlustige zwischen 0 und 6 Jahren zu entdecken, auszuprobieren und sich so richtig auszutoben.

Die Erkundungstouren dauern je 60 Minuten und werden von Betreuern begleitet. Das tolle Angebot ist naturgemäß heiß begehrt und die Voranmeldung ratsam. Diese ist direkt online auf der Website des Zoom Ozean möglich. Dort findet man auch die genauen Termine, zu denen die Ausflüge ans Meer beginnen. Für Kleinkinder zwischen 8 Monate und 3 Jahre gibt es eigene Termine, die meist schon Wochen im voraus ausgebucht sind. Wie bei einer richtigen Urlaubsreise muss also auch hier im voraus geplant werden, dafür schlägt der Eintrittspreis von 4 Euro für ein Kind plus Begleitperson jedes noch so günstige Last-Minute-Schnäppchen.

Adresse

Zoom Kindermuseum

Museumsplatz 1

1070 Wien

Zoom Kindermuseum im Web

1 2 3