Archive of ‘Tests’ category

Getestet: bebe More Feuchtigkeitspflege und Nachtcreme

bebe more-Feuchtigkeitspflege-Nachtcreme„I’m not a girl, not yet a woman“, trällerte Britney Spears einst. Ob sie damit wohl auf Probleme bei der Suche nach der passenden Hautpflege angespielt hat? 

Einerseits zu alt für all die Cremchen für Jugendliche und noch zu jung für die Pflegeprodukte für reifere Haut, so sieht es zumindest bei mir mit Anfang 30 aus. 

Daher habe ich das Angebot von bebe gerne angenommen, die verwöhnende Feuchtigkeitspflege und reichhaltige Nachtcreme aus der bebe more-Pflegelinie zu testen.

Meine Erfahrung mit der bebe More Feuchtigkeitspflege und Nachtcreme (more…)

Getestet: Wilkinson Xtreme 3 Beauty

Wilkinson-Einwegrasierer-Xtreme-3-BeautyNicht gerade umweltfreundlich, ich weiß, aber ich verwende dennoch Einwegrasierer. Meist von BIC, eine Aktion ließ mich jedoch untreu werden und die Xtreme 3 Beauty-Rasierer von Wilkinson probieren. Der gummierte Griff liegt gut in der Hand und sorgt dafür, dass der Rasierer dort bleibt, wo er soll, während die drei flexiblen Klingen über die Haut gleiten. Und das Rasurergebnis kann sich sehen lassen. Abgesehen von den Klingen sind auf dem schwingenden Kopf des Damenrasierers von Wilkinson über einen Gleitstreifen, der mit Jojoba-Öl und Aloe angereichert ist. So weit, so gut.

Scharfe Sache

Für besonderen Nervenkitzel sorgt das Verschließen des Xtreme 3 Beauty von Wilkinson mit der Schutzkappe. Mit nassen Händen ist dies kaum möglich, da die Kappe schmal ist, dass ich befürchte, abzurutschen und mir die Fingerkuppen aufzuschneiden. Ein Nervenkitzel, auf den ich in Zukunft lieber verzichten möchte.

Mehr Beauty-Reviews gibt es hier >>

Getestet: Korb Stripes von house doctor

1-house-doctor-korb-kind-of-mine-wien-mit-kind-Ich, die Jägerin, er, der Sammler. Gemeinsam ziehen wir durch die endlichen Weiten der Wohnung, immer auf der Suche nach verborgenen Spielzeugschätzen und verloren geglaubtem Stofftieren, Puppen und Büchern der jungen Dame. Unsere Mission: Aufspüren und an den Herkunftsort retournieren, denn ohne diese Aufräumaktionen würde das Kinderzimmer zum Ödland verweisen, während die übrige Wohnung zum Spielzeug- und Kinderbuch-Eldorado wird. Mein treuer Gefährte ist dabei der Korb „Stripes“ von house doctor, der bei KIND OF MINE* erhältlich ist.

Mit einer Höhe von 50 cm und einem Durchmesser von 40 cm bietet er (more…)

Im Test: Bi-Oil

Bi-Oil Wien mit Kind Test„Mama, dein Bein hat Wellen.“ Tja, nicht nur das liebe, junge Dame, denn während Cellulite die Oberschenkel ziert, schmückt sich der Bauch mit Dehnungsstreifen. Die Verwandlung zum Streifenhörnchen konnte auch eifriges Einölen mit dem Bi-Oil während und nach der Schwangerschaft nicht verhindern, dürfte aber dazu beigetragen haben, dass diese zumindest mit der Zeit etwas verblassten. Das Ergebnis wäre vielleicht noch erfreulicher gewesen, (more…)

Autofahren mit Kind: Rinder Alpin Rücksitztasche im Test

Rinder Alpin Ruecksitztasche TestVon aus dem Fenster sehen und die vorbeiziehende Landschaft genießen, hält der Nachwuchs bei Autofahrten recht wenig. Um chronischer Langeweile einen Riegel vorzuschieben, wurde unser Auto daher binnen kürzester Zeit in eine mobile Außenstelle des Kinderzimmers verwandelt. Wohlgemerkt, in eine recht chaotische, in der wir nur schwer Ordnung halten konnten.

Dementsprechend interessiert lehnte ich mich nach vorne, als ich von Tirendo, einem Onlineshop für Autozubehör, das Angebot bekam, die Rinder Alpin Rücksitztasche zu testen. Der Utensilo fürs Auto lässt sich dank (more…)

Getestet: Janosch Überraschungsbad

 Einfach nur im glasklaren Wasser plantschen? Viel zu langweilig! Viel lustiger wird es, wenn das Wasser knistert, glitzert oder zumindest bunt ist. Für letzteres kann man mit dem Janosch Überraschungsbad sorgen. Das wird seinem Namen (leider) auch nach dem Baden noch gerecht. (more…)

1 2 3 4 5 7