Restauranttest: Aurelius

Fischrestaurant-Aurelius 1010 WienEs gibt Lokale, in denen es Fisch gibt und es gibt Fischlokale. Das Aurelius gehört definitiv in letztgenannte Kategorie. Dafür spricht nicht nur die Speisekarte, auf der sich fast ausschließlich Fischgerichte befinden, sondern auch die Qualität und Raffinesse der servierten Speisen. Und auch mit Kind kann man sich an diesem Angebot erfreuen.

(more…)

Testbericht: Philips Avent Flaschen

Babyflaschen müssen meiner Meinung fünf Kriterien erfüllen: Der Sauger muss kiefergerecht sein und in den ersten drei Monaten dazu beitragen Koliken zu verhindern/minimieren. Die Flaschen müssen leicht zu reinigen und leicht zu montieren sowie auslaufsicher sein. Drei der fünf genannten Kriterien erfüllten die Avent Flaschen bei unserer Handhabung leider nicht.

(more…)

Beautypinsel-Tasche aus Bambusmatte

diy Beauty-Organizer

So günstig und schnell kann man sich einen praktischen Beauty-Begleiter für unterwegs basteln:

[Nach einer Idee von Irina’s Cutebox]

Herr und Frau Klein

Wer im 7. Bezirk wohnt und nach Sachen für Kindern sucht, kommt kurz oder lang nicht am Geschäft Herr und Frau Klein vorbei. Und das Angebot ist weitaus größer als es der Name vermuten lässt. Vom A wie Anziehsachen über S wie Spielzeug bis Z wie Zubehör für den Kinderwagen findet sich hier alles, was das Kinder- und Elternherz höher schlagen lässt.

(more…)

diy: Etagere aus altem Geschirr

Etagere aus altem Geschirr

Für dieses D.I.Y.-Projekt benötigt man weder viel Zeit noch viel Geld – beides sieht man dem Ergebnis nicht an. Und so schenkt man altem Geschirr einen glanzvollen Auftritt:

Getestet: diy mit Supercraft

Supercraft
Supercraft
Supercraft Frühlingskit 2013

Liebe Freundinnen haben mir zum Geburtstag eine besondere Freude gemacht und mir ein Supercraft-Kit geschenkt. Die D.I.Y.-Kits haben wir den beiden Designerinnen Sophie Pester und Catharina Bruns zu verdanken.

Die Kits erscheinen alle zwei Monate und bis zum Erscheinen wird um den Inhalt ein großes Geheimnis gemacht. Ein bisschen Risikofreude gehört daher schon dazu, wenn man sich eines der Supercraft-Kits, die je nachdem ob man dieses nur einmalig oder bis zu sechs Mal bestellt, zwischen 24,95 und 34,95 Euro für den Versand innerhalb von Deutschland bzw. zwischen 34,95 und 44,95 Euro bei Lieferung in alle anderen Länder kosten.

(more…)

Bakery – Hotel Daniel

17 Euro für ein Brunchbuffet sind nicht gerade wenig. Dafür bekommt man in der Bakery im Hotel Daniel aber auch einiges geboten. Frisch zubereitete Eierspeise, die mit Sonderwünschen garniert werden kann, feines Gebäck und köstliche Marmeladen finden sich hier ebenso wie diverse Käse- und Wurstsorten. Für eine besonders süße Überraschung sorgen die köstlichen Kuchen, für die man unbedingt noch ein wenig Hunger aufsparen sollte.

Ein besonderes Highlight:

(more…)

Pure Living Bakery Downtown

Pure Living Bakery Downtown
Pure Living Bakery Downtown
Hereinspazieren statt hereinfahren


Quiz des Tages: In welchem Lokal sind Kinderwägen unerwünscht?

Antwort: In der Pure Living Bakery!

Und das nicht nur in dem zugegebenermaßen sehr kleinen Pure Living Bakery im 13. Bezirk, sondern auch in der Dependance im 7. Bezirk, der Pure Living Bakery Downtown. Hier wäre in Anbetracht der Größe des Lokals zwar Platz, erwünscht sind die Kindermobile aber dennoch nicht. Im Gegensatz zu der Pure Living Bakery Altgasse darf man aber zumindest im Ecklokal Burggasse/Myrthengasse den Kinderwagen vor dem Lokal abstellen. Dort befindet sich übrigens auch ein kleiner, aber feiner Gastgarten.

(more…)

Frühstückssalon Das Augustin

Den Flair des verrauchten Gasthauses wird Das Augustin nicht los. Darüber täuschen auch die hipgestylten KellnerInnen und das trendy Vintage-Interieur nicht hinweg. Sollen sie aber vermutlich auch nicht. Wer alteingesessene Ecklokal im 15. Bezirk mit Kind besuchen möchte, darf zwar weder mit Hochstuhl noch Wickeltisch rechnen, dafür aber mit einem Brunch voller kulinarischer Köstlichkeiten. Die kann man sich jeweils beim Frühstückssalon einverleiben und den Kindern währenddessen eine kleine Zeitreise bescheren.

(more…)