Posts Tagged ‘Baby’

BabyExpo Wien

Über 200 nationale und internationale Aussteller präsentieren Wissenswertes und Produkte aus dem Baby-Bereich von A wie Amtswege über S wie Spielzeug bis Z wie Zeitschriften.

Den Sternen ganz nah: StarsChild + Accessoires gewinnen!

StarsChild Wien mit Kind

 

Weißt du, du wieviel Sternlein stehen? Keine Ahnung, aber es müssen in etwa so viele sein, wie Catrin Ruelings Tag Stunden hat. Sie schreibt nämlich nicht nur den Blog Mom4Mom, der wohl den meisten Mamas ein Begriff ist, sondern ist auch auf Facebook aktiv und betreibt unter dem Namen StarsChild einen jener Onlineshops, die in den Browserbookmarks ganz weit oben stehen. Ihre Liebe zu Sternen war nicht nur namensgebend, sondern spiegelt sich im Sortiment wider.

LoveMade & LoveChosen

Den Anfang machten dabei maßgefertigte Accessoires (Cover, Pad und Polster) für den Antilop-Hochstuhl von Ikea. Diese werden ebenso in Österreich gefertigt wie die handgestrickten Mützen aus  Merino & Cashmere, die Buggy Liner, die Beißringe aus Ahorn sowie die Windeltaschen und die kuschelweichen Wickelunterlagen.

Damit nicht genug, gibt es auch jede Menge weitere schicke Accessoires fürs Kinderzimmer, seien es die gerade sehr angesagten Poster Lightboxen, zuckersüße Lampen von A little lovely company oder die Swaddletücher von Modern Burlap. Ihr seht schon, ich habe eingangs nicht zu viel versprochen: Diesen Shop besucht man immer wieder gerne. Online findet ihr StarsChild hier, offline am 3. und 4. März 2016 beim Mini Markt (3rd edition), der am in der Markterei (Dominikanerbastei 11, 1010 Wien) stattfinden wird.

StarsChild Wien mit KindPillow und Pad gewinnen!

Ich freue mich, gemeinsam mit StarChild ein Set bestehend aus Pillow und Pad für den Antilop Hochstuhl verlosen zu dürfen. Das Design darf sich der Gewinner frei auswählen. Teilnehmen ist ganz einfach: Auf Facebook hüpfen und dort die Seiten von

  1. Wien mit Kind und StarsChild liken sowie
  2. einen Kommentar unter dem Gewinnspielbeitrag auf Facebook hinterlassen

Viel Glück!

Teilnahmeschluss: 9.3.2016

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Österreich, die die oben genannten Punkte erfüllen. Barablöse ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Facebook-Nachricht informiert. Wenn sich der Gewinner nicht binnen eines Werktages nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung melden, wird der Gewinn erneut verlost!

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert!

 

Getestet: Penaten Feuchte Waschlappen

Penaten- Feuchte Waschlappen

Das Augustmädchen hat eine ganz besondere Gabe – sich zu den ungünstigsten Zeiten bis zum Hals anzumachen. Wobei: Wann wäre schon eine günstige Zeit, um sein Kind von einem Schwall Kot zu befreien? Es bleibt mir also nicht erspart und somit boten sich die feuchten Waschlappen von Penaten als Testkandidaten an.

Bei den Feuchttüchern habe ich der Traditionsmarke schon länger abgeschworen, da ich sie für meinen Geschmack zu dünn sind und ich den Geruch irgendwann satt hatte. Die Kopf bis Fuss feuchte Waschlappen sind jedoch deutlich dicker als die Penaten-Feuchttücher und laut Hersteller ca. doppelt so groß.

Stadtfein machen
Dank der Größe ist das Augustmädchen auch ratzfatz wieder sauber und trockengelegt. Dafür gibt es Plus im Test. Über den Geruch lässt sich hingegen streiten. Der ist zwar relativ neutral, aber irgendwie doch recht intensiv bis penetrant mit einem Hang zum stark chemischen. So richtig unangenehm finde ich ihn aber nicht und daher werde uns die Kopf bis Fussbfeuchte Waschlappen von Penaten auch in Zukunft unterwegs begleiten. Für die Reinigung zuhause ziehe ich dann aber doch einen herkömmlichen Waschlappen und Wasser vor.

Getestet: Pucksack Schlafsack Ergococoon von ergoPouch

ergococoonDie Füße stehen unten im Pucksack an, die Hände zucken aber nach wie vor wild herum, weshalb sich das Baby ständig aufweckt und nicht schlafen kann. Kurz trieb mir dieses Szenario den Angstschweiß auf die Stirn. Betonung auf kurz, denn dann stolperte ich auf den Ergococoon von ergoPouch, für mich in Sachen Babyaccessoires die Entdeckung des Jahres. Der Ergocoon ist nämlich ein Puck- und Schlafsack bzw. eigentlich ein Schlafsack, dessen Armlöcher mit Druckknöpfen verschlossen werden. Somit haben die Arme (more…)

Getestet: Krabbeldecke Amsterdam von Koeka

Koeka-_Krabbeldecke-Amsterdam-Test-Wien-mit-KindSchön dick, angenehm weich und hübsch anzusehen: Meine Anforderungen an eine Krabbeldecke waren nicht gerade extravagant und trotzdem hat die Suche lange gedauert. Doch dann habe ich sie gefunden, die für mich fast perfekte Krabbeldecke: Das Modell Amsterdam von Koeka.

Mit ihrer guten Polsterung und dem mittigen, weichen Frottee, das von Waffelpikee aus Baumwoll-Canvas umgeben ist, erfüllt sie eigentlich schon alle zuvor genannten Anforderungen. Das Tüpfelchen auf dem i sind (more…)

Eltern-Kind-Studio Luv und Lee

luv und lee wien mit kind

Neubau hat Nachwuchs für den Nachwuchs bekommen: In der Bandgasse hat mit Luv & Lee ein Studio eröffnet, das Kindern einen Ort zum Kreativsein und Eltern Möglichkeiten zum Austausch bieten will.

Die Idee kam den Betreiberinnen Vanessa und Kordula bereits 2012 während eines Piklerspielraums in dem ihre Kinder gingen. “Das Eltern-Kind-Studio LUVundLEE soll eine Institution werden bei der es zum einen das Kurssystem gibt und die Geburtstage aber auch weitere kulturelle Veranstaltungen für und mit Kinder. Die LUVundLEE Kindertheatergruppe, das LUVundLEE Kinderatelier und noch anderes. Wir wollen einen Ort schaffen an dem Kinder und Ihre Eltern kreativ arbeiten und sich ausleben können. Aber auch ein Ort an dem man sich trifft und austauscht. Einfach da sein für die Bedürfnisse die man so hat als Eltern und Kinder und zwar von 0- ca. 10 Jahren“, beschreibt Vanessa das Konzept des Studios.

Dementsprechend breit ist auch das Angebot in den Spielräumen, das von Babymassagekursen und Mama-Baby-Yoga über Krabbelgruppen bis zu theaterpädagogischen Bewegungs- sowie musikpädagogischen Sing- und Tanzkursen reicht. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Kindergeburtstage im Luv & Lee zu feiern. Das Angebot soll künftig noch ausgeweitet werden: “Wir wollen bezüglich Kurse noch Hebammensprechstunden dazu nehmen, und Spielgruppen für 10 Monate – 20 Monate alte Kinder, also unser Baby-und Kleinkindangebot ab Jänner 2016 erweitern. Für die größeren Kinder wollen wir unser Theaterpädagogisches Angebot erweitern.”

Wer nun neugierig geworden ist, erfährt hier, mehr über das Angebot von Luv und Lee:

Adresse

Luv & Lee

Bandgasse 34/Top 3

1070 Wien

Luv & Lee im Web

Getestet: Pucksack easy swaddle von aden+anais

aden-anais-easy-swaddle-test-wien-mit-kindRuhig schlafen wie ein Baby – wer auch immer diesen Mythos in die Welt gesetzt hat, kann nur kinderlos gewesen sein. Von ruhigem Schlaf kann bei vielen Babys nämlich keine Rede sein. Stattdessen werden Arme und/oder Beine wild bewegt und reißen den Nachwuchs immer wieder aus dem Schlaf. So erging/ergeht es auch meinen Kindern, die wir daher gepuckt haben/pucken. Beim Mai(g)löckchen verwendeten wir dafür Musselintücher. Nun, drei Jahre später bin ich auf den Pucksack von aden+anais aufmerksam geworden und konnte, als stadtbekanntes Fangirl der Marke, einfach nicht widerstehen und musste ihn testen. Dabei fiel vor allem eines auf:  (more…)

Getestet: Popschi Creme von StarsChild

StarsChild-Wien-mit-Kind-Popschi-CremeWenn etwas nach Lavendel duftet, hat es bei mir eigentlich schon gewonnen. Wenn es sich dabei dann auch noch um eine rein natürliche Pflegecreme für Babys handelt, welche die Rötungen im Windelbereich lindern soll, lehne ich mich äußerst interessiert nach vorne. Das Testobjekt: Die Popschi Creme von StarsChild. (more…)

1 2 3 4